drehscheibe 05/2019

Digitale Trends

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 05/2019

Würden Sie auch gerne einen Blick in die Zukunft werfen? Ins Jahr 2033? Wir stehen morgens vor dem Spiegel, und neben unserem Spiegelbild laufen die neuesten Nachrichten des Tages. Oder wir warten in einem Auto an einer Kreuzung, und auf einem Display gibt es neben den Staumeldungen die lokalen Nachrichten aus der Gegend zu lesen. Abends kommen wir nach Hause, schalten das Licht ein, und eine Stimme erzählt die lokalen Ereignisse des Tages. Denkbar ist das alles, einiges davon wird wohl schon bald Realität sein.
Diese Ausgabe zeigt, wie Verlage mit dem digitalen Wandel umgehen, was sie sich einfallen lassen, womit sie experimentieren. Die Bandbreite reicht von datenjournalistischen Umsetzungen über die Verwendung künstlicher Intelligenz bis hin zu Kooperationen mit Influencern.

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

Im Dossier lesen Sie:

Interview: Klaus Meier über die digitalen Herausforderungen für die Branche
Zahlen: Der Südkurier verfügt über eine eigene Abteilung Datenjournalismus
Social Media: Wie Ippen Digital versucht, mit Influencern junge Leser zu aktivieren
Innovationen: Die Thüringer Allgemeine beschäftigt sich mit den Kanälen der Zukunft
Internetwerkstatt: Diese fünf Web-Tools helfen im Redaktionsalltag
Smart Speaker: Wie Verlage mit Ambient News experimentieren
Bewegtbild: Die Mittelbayerische Zeitung hat seit einiger Zeit eine Videoabteilung

In der Ideenbörse:

Ausblick: Der Weser-Kurier überlegt sich Zukunftsszenarien der Arbeitswelt
Technik: Die Nürnberger Nachrichten befassen sich mit künstlicher Intelligenz
Multimedia: Das Medienhaus Altmeppen schafft Mehrwert mit eigenen Videos
Reportage: Die Schwäbische Zeitung erinnert multimedial an einen Amoklauf
Angebot: Der General-Anzeiger bietet Tablet- und Smartphone-Kurse an
Heimat: Die Allgäuer Zeitung erstellt eine Dialektsuchmaschine


Inhaltsverzeichnis

Alle Artikel finden Sie im Archiv der drehscheibe.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.