drehscheibe 03/2018

Friede, Freude und Revolte?

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 03/2018

Kann man es vom heutigen Blickwinkel aus wirklich nachvollziehen, dass vor 50 Jahren deutsche Studierende durch die Straßen liefen und den Namen eines vietnamesischen Kommunisten skandierten? „Ho, Ho, Ho Chi Minh!“, schallte es auf den Straßen von Berlin, Frankfurt und an vielen anderen Orten. Für diese Ausgabe hat die drehscheibe nachgesehen, wie im Lokalen über die damaligen Ereignisse und ihre Wirkung bis in die heutige Zeit berichtet werden kann.

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

 

Im Dossier lesen Sie:

Ideensammlung: Umsetzungstipps der Redaktion rund um das Jahr 1968
Panorama: Die WAZ porträtiert zwei ehemalige Aktivisten
Bilderstrecke: Der Weser-Kurier zeigt Fotos von den damaligen Protesten in Bremen
Archiv: Über die Rolle der Presse 1968 spricht ein Journalist des Hanauer Anzeigers
Zeitzeuge: Ein Journalist der Abendzeitung war bei der Revolte dabei und blickt zurück
Schwerpunkt: Der Kurier widmet dem Jahr der Rebellion eine Sonderausgabe
Pro und Kontra: Ein Aktivist und ein Redakteur diskutieren in Sonntag Aktuell über 68
Auf dem Land: Wie das Jahr abseits der Metropolen verlief, will das Westfalen-Blatt wissen

Im Magazinteil lesen Sie:

Interview: Wir sprachen mit Michael Siebel, dem Leiter der Akademie für Kommunalpolitik
Social Media:
Facebook verändert den Newsfeed: was das für Lokalzeitungen bedeutet

Ideenbörse:

Die Ruhr Nachrichten begleiten den Umbau eines Theaters mit einer Serie
Menschen zwischen 30 und 40 rückt das Main-Echo in den Fokus
Die Badischen Neuesten Nachrichten suchen die Region im Netz
Die Onliner der Leipziger Volkszeitung beleuchten ein Problemviertel
Die Backnanger Kreiszeitung testet die Familienfreundlichkeit der Gemeinden

Inhaltsverzeichnis

Alle Artikel finden Sie im Archiv der drehscheibe

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.