drehscheibe 02/2010

Im Lokalen zuhause

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 02/2010

Wohnen bedeutet mehr, als nur ein Dach über dem Kopf zu haben. Wie das Thema neue Räume in der Berichterstattung eröffnen kann, zeigt die drehscheibe in der Ausgabe "Im Lokalen zu Hause" (Februar 2010).

Neues aus der Nachbarschaft – Blogger und Redakteure entdecken das Sublokale und schreiben im Netz über Themen, die sonst in der Zeitung kaum Platz finden. Um gelungenen Nutzwert-Journalismus im Regionalen geht es im Making-of: Der Lokalchef des Weser Kurier beschreibt die Entstehung der Serie "Erste Hilfe im Alltag".

In der Ideenbörse finden sich folgende Geschichten:

Familienbetriebe – Die Abendzeitung porträtiert Münchner Familienbetriebe, die eine wichtige Rolle in der Stadtentwicklung gespielt haben.

Leben in der Ferne – Die Volontäre der Pforzheimer Zeitung sind nach Berlin gefahren und haben Menschen aus Pforzheim besucht, die in der Hauptstadt leben und arbeiten.

Kommunalpolitik – Die Stadt muss sparen und die Mittelbayerische Zeitung fragt die Regensburger, wo sie den Rotstift ansetzen würden.

Kinder – Die Münstersche Zeitung (Lokalausgabe Greven) begleitet fünf Kinder von Geburt an, besucht sie jedes Jahr zu ihrem Geburtstag und berichtet, wie sie sich entwickeln und wie es ihnen ergangen ist.

Migration – Ein Gespräch über Integration mit türkischen Zuwanderern aus drei Generationen führten die Nürnberger Nachrichten.

Zur Ideenliste Wohnen

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.