drehscheibe 08/2009

In aller Munde

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 08/2009

Ernährung ist heute nicht mehr nur ein Thema für die Beilagenredaktion. Die besten Rezepte für eine ausgewogene Berichterstattung zeigt die drehscheibe in der Ausgabe "In aller Munde" (Juli 2009).

Kurz und knackig – Bei der Rhein-Zeitung twittern alle Lokalredaktionen. Was das bringt, erläutert Chefredakteur Christian Lindner im Interview im Magazin.

Gewinner – Die  drehscheibe stellt die diesjährigen Träger des Deutschen Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung vor:

1.Platz: Bürgerzeitung – In der Braunschweiger Zeitung werden die Leser zu einem aktiven Teil der Berichterstattung und die Redakteure zu Treuhändern ihrer Leser.

2. Platz: Menschen auf der Spur – Die Stuttgarter Zeitung befasst sich in einer Serie mit den Menschen, die in kurzen Lokalnachrichten eine Rolle spielten.

Die Gewinner in den Kategorien

Text-Bild-Komposition – Auf ihrer Report-Seite greift die Abendzeitung lokale Themen auf, die sich fotografisch gut in Szene setzen lassen.

Wahlen – Über die Stadtrats- und Oberbürgermeisterwahl berichtete die Passauer Neue Presse im Stil des Infotainments: Fundiert und unterhaltsam.

Umwelt – Der Fränkische Tag (Bamberg) widmet sich einem Stück vernachlässigter Heimat und zeigt, dass biologische Vielfalt ein lokales Thema ist.

Journalistische Erzählung – In der Serie "Wie es war" recherchieren Redakteure der Berliner Morgenpost historische Ereignisse bis ins kleinste Detail und schreiben sie als journalistische Erzählung aus der Sicht verschiedener Protagonisten auf.

Kontinuität – In einem Wohngebiet werden radioaktive und chemische Altlasten entdeckt. Die Hannoversche Allgemeine Zeitung beleuchtet das Thema von allen Seiten.

Crossmediale Serie – Auf dem Portal "Von Zeit zu Zeit" stellen die Nutzer Fotos und Texte zur Geschichte Stuttgarts online. In der Stuttgarter Zeitung wird täglich darüber berichtet.

Crossmediale Serie II. – In einer Serie bildet das Bocholter Borkener Volksblatt das Leben der Jugend in den 60er Jahren ab. Lokal, crossmedial und mit großer Resonanz.

MagazinNeun7 richtet sich speziell an die Leser der Altersgruppe zwischen 20 und 35 Jahren. Die Themen sind frech und eigenwillig.

Aktion – Die Redaktion des Reutlinger General-Anzeigers lud Künstler der Region dazu ein, die Zeitung zu gestalten.

Redaktionelles Marketing – Das Konzept "Familien-Zeitung"der Waiblinger Kreiszeitung verbindet redaktionelle Inhalte mit redaktionellem Marketing und soll so langfristig junge Familien an die Zeitung binden.

Zur Ideenliste Ernährung

Inhaltsverzeichnis

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.