drehscheibe 07/2018

In Touch mit der Zukunft

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 07/2018

Der digitale Wandel ist ein Thema, das den Lokaljournalismus ständig begleitet und sich dabei stetig wandelt. Schien es vor einiger Zeit für Lokalzeitungen noch unverzichtbar, sich mit Snapchat zu befassen, hat das Interesse an dem Tool inzwischen stark nachgelassen. Dagegen wird Instagram wichtiger und die Dauerbrenner „lokale Newsletter“ erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese Ausgabe der drehscheibe will Ihnen einen Überblick über neueste Trends im Digitalen verschaffen.

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

Im Dossier lesen Sie:

Zum Forum Lokaljournalismus:

Gespräch: Yannick Dillinger und Lars Reckermann sprechen über treue User
Newsletter: Warum der Südkurier mit seinem Modell Erfolg hat
Verlage: Thomas Kaspar verrät die Digitalstrategie des Ippen-Verlags
Kooperation: Eine Studie analysiert den Newsdesk der Nürnberger Nachrichten
Programm: Auszug aus den Veranstaltungen des 24. Forums Lokaljournalismus

Digital und lokal: Drei Beispiele aus Onlineredaktionen
Interview: Die Stuttgarter Zeitung erstellt regelmäßig Multimedia-Reportagen
Rundumsicht: Die Mitteldeutsche Zeitung produziert eine Serie mit 360-Grad-Videos
Redaktionelles: Bei der Heilbronner Stimme gibt es jetzt einen Leiter Datenjournalismus
Paid Content: Mit ihrem Bezahlmodell feiert die Kleine Zeitung große Erfolge

Ideenbörse:

Umwelt: Die Rheinische Post zeigt die Schadstoffbelastung in der Region
Social Media: Die HAZ überlässt Lesern kurzzeitig ihren Instagram-Account
Familien: Der Weser-Kurier porträtiert zwei Alleinerziehende
Transparenz: Die Emder Zeitung bloggt über redaktionelle Themen
Recherche: Die Südwest Presse befasst sich multimedial mit Fake News
Videos: Die Dewezet stellt via Facebook live die Highlights der Ausgabe vor

Inhaltsverzeichnis

Alle Artikel finden Sie im Archiv der drehscheibe.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.