Drehscheibe 13/2012

Religion

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 13/2012

Die drehscheibe präsentiert in der Ausgabe „Religion“ Ideen und Konzepte für eine ausgewogene Berichterstattung über Glaubensthemen.

Im Dossier lesen Sie unter anderem ein Interview mit chrismon-Chefredakteur Arnd Brummer über die Bedeutung kirchlicher Medien (Lesen Sie auch: Ein kurzes Statement von Andreas Formen, Verlagsgeschäftsführer der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der chrismon beiliegt).

Und im Magazinteil lesen Sie:
Umgehört: Erfahrungen mit Sonntagszeitungen
Jugenddrehscheibe: Zwei Jugendseiten und ihre Artikel über Hobbys junger Leute

In der Ideenbörse finden sich folgende Geschichten:
Einblicke: Das Offenburger Tageblatt berichtet über den Gefängnisalltag
Porträts: Die Badischen Neuesten Nachrichten betrachten die Lage von Dörfern
Jugendserie: Wo junge Leute die Freizeit verbringen, beleuchtet die Mitteldeutsche Zeitung
Schwerpunkt: Die Bietigheimer Zeitung widmet sich dem Metzgerhandwerk
(Sehen Sie dazu auch: ein Video-Interview mit Andreas Lukesch, Redaktionsleiter der Zeitung)
Skurril: Das Westfalen-Blatt stellt Menschen mit dem Namen „Bielefeld“ vor
Making-of: Die Goslarsche Zeitung blickt in einer Serie auf die Geschichte der Region

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.