Drehscheibe 12/2012

Sie haben die Wahl

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 12/2012

Mehr als nur Tortendiagramme – Die drehscheibe präsentiert in der Ausgabe „Sie haben die Wahl“ Ideen und Konzepte für eine spannende Wahlberichterstattung im Lokalen.

Im Dossier lesen Sie:
Interview: Bundestagspräsident Norbert Lammert über Politikverdrossenheit, Demokratie im Internet und das Ansehen von Politikern
Essay: Markus Linden über Wahlen im Wandel – Images und Inhalte
Interaktion: Wie Lokalzeitungen den Bürgern im Wahlkampf Gehör verschaffen
Umgang mit Nichtwählern: Chefredakteure erläutern ihr Konzept
Interview: Der Politologe Everhard Holtmann über den Wandel des Parteiensystems
Rechtsextreme: Konzepte, wie vor Wahlen über sie berichtet werden kann
Wahlhelfer: Studierende entwarfen für den Eichstätter Kurier eine Wahlserie
Junge Leser: Wie sich Jugendredaktionen mit dem Thema Wahlen auseinandersetzen
Internetwerkstatt: Link- und Recherchetipps, die Redakteure zielsicher durchs Wahljahr 2013 führen
Politische Blogger: Wie sie sich aufs Wahljahr vorbereiten
Sprachwerkstatt: Vom Umgang mit Politjargon
Wahl-Tools: der Wahl-O-Mat der bpb und der Wahlsager des Südkuriers

In der Ideenbörse finden sich folgende Geschichten:
Gesprächsrunde: Arbeitnehmer und Unternehmer befragen im Main-Echo die Kandidaten
Wahlwette: Die Saarbrücker Zeitung lässt ihre Leser das Wahlergebnis vorhersagen
Wahlwerbung: Die Stuttgarter Zeitung analysiert Wahlplakate crossmedial
Interaktion: In der Peiner Allgemeinen Zeitung testen Leser
 die Kandidaten per Speedvoting
Wahlausgang: Die Berliner Morgenpost präsentiert Wahlergebnisse datenjournalistisch
Making-of: Über 2.000 Kandidaten stellen sich im Portal der Waiblinger Kreiszeitung vor

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Versandanschrift

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.