drehscheibe 02/2020

Streit ums Klima

von drehscheibe-Redaktion

drehscheibe 02/2020

Selten hat die Auswahl des „Unwortes des Jahres“ für derart kontroverse Diskussionen gesorgt wie dieses Mal. Die Jury aus Sprachwissenschaftlern der TU Darmstadt wählte den Begriff „Klimahysterie“. Man könne „auch einen hysterischen Umgang mit dem Thema kritisieren, ohne ein Fanatiker zu sein“, kritisierte etwa die Badische Zeitung die Entscheidung, indes die Frankfurter Rundschau meinte: „Begriffe wie dieser vergiften das Klima gesellschaftlicher Debatten.“ So, wie über das „Unwort“, wird auch über die Frage des Klimaschutzes im Allgemeinen debattiert und gestritten. Das Thema spaltet die Gesellschaft. Und Lokalzeitungen stecken mittendrin: Sie organisieren Streitgespräche, beleuchten unterschiedliche Ansichten und werden so zur Plattform der Debatte. Die besten Beispiele hierfür haben wir in dieser Ausgabe für Sie zusammengestellt

Hier geht es zur Ideenliste der Ausgabe

Im Dossier lesen Sie:

Interview: Verena Kern von den Klimareportern über den Streit ums Klima
Debatte: Der Mannheimer Morgen organisiert ein Streitgespräch übers Klima
Umfrage: Die HAZ fragt bei Aktivisten nach, was sie privat fürs Klima tun
Best Practice: Lokalzeitungen setzen in der Debatte auf Pro-und-Kontra-Formate
Recherche: Die NZZ am Sonntag deckt ein Netzwerk von Klimaleugnern auf
Ticker: Die Sächsische Zeitung berichtet live von Protesten gegen die Braunkohle
Pro und Kontra: Der Landbote lässt Redakteurinnen über eine Fleisch-Tradition diskutieren

Im Magazin:

Investigativ: Ein Journalist recherchiert einen Skandal bei der Awo in Frankfurt
Presserat: Schwerpunkt zur Herkunftsnennung von Straftätern

In der Ideenbörse:

Integration: Der Süderländer Volksfreund über das Verhältnis von Türken und Deutschen
Menschen: Der Anzeiger für Harlingerland stellt neue Einwohner vor
Sport: Die Rhein-Zeitung untersucht das Thema Schwimmen in der Region
Antisemitismus: Die Pforzheimer Zeitung befragt Juden zum Anschlag in Halle
Making-of: Die Augsburger Allgemeine betreibt einen Instagram-Kanal für Eltern

 

Inhaltsverzeichnis

Alle Artikel finden Sie im Archiv der drehscheibe.

Veröffentlicht am

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentieren

Bei den mit Sternchen (*) markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.

Bestellung einer Einzelausgabe

Hiermit bestellen wir eine Einzelausgabe zum Preis von 10,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten*

Versandanschrift

Rechnungsanschrift (falls abweichend)

Hinweis
Um Ihre Bestellung durchzuführen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den mit * gekennzeichneten Feldern um Pflichtangaben handelt. Mit der Eintragung Ihrer Daten erklären Sie sich mit unseren Preisen, Leistungen und Lieferbedingungen sowie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten gemäß den Hinweisen zum Datenschutz einverstanden.

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen. Zur Fristwahrung genügt rechtzeitiges Absenden an Raufeld Medien.