­Ergebnisse der Schlagwortsuche

  • Weil sie Jüdin ist, wurde eine Zweitklässlerin in Berlin von ihrem muslimischen Mitschüler bedroht. Im Stadtteil Prenzlauer Berg griff ein junger Syrer einen Mann an, weil der eine Kippa trug. Die Fälle lösten eine Debatte über Antisemitismus aus. Tipps fürs Lokale.