Podcast

02.07.2020

(Foto: AdobeStock/favetaert)
(Foto: AdobeStock/favetaert)

Online-Power-Workshop zum Thema „Podcasts im Lokalen“

Am Frühstückstisch, auf dem Weg zur Arbeit oder ganz bequem im Zug – Podcasts sind längst ein wichtiger Teil der medialen Berichterstattung. Die Audioformate sind nicht nur flexibel, sondern ermöglichen auch einen neuen Weg, um Nachrichten und Geschichten hörernah zu vermitteln. Doch im Lokaljournalismus sind Podcasts, abgesehen von ein paar experimentellen Formaten, noch immer Mangelware. Der Power-Workshop „Podcast“ am Donnerstag, 2. Juli, von 9:30 bis 13 Uhr widmet sich ganz praxisnah der Frage, wie Lokalredaktionen einen eigenen Podcast gestalten können und wie dieser bei der Zielgruppe auch im Ohr bleibt. Für einen Lokaljournalismus mit Zukunft.

Beim Power-Workshop „Podcast“ der drehscheibe sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, ihre eigenen Podcasts bzw. die Podcasts ihrer Redaktion vorzustellen und sich auszutauschen über gelungene Formate, Innovationen und Herausforderungen.

Melden Sie sich oder Ihre engagierten Mitarbeiter noch heute an – denn die Plätze sind begrenzt, um den Online-Workshop so effektiv wie möglich zu machen!

Das Motto der Power-Workshops mit ausgewählten Teilnehmern lautet „Gib eine Idee rein, nimm zehn mit in die Redaktion.“ Die Teilnehmer sind gleichzeitig Experten und Referenten: Der Workshop bietet somit ein Destillat an innovativen und kreativen Konzepten, welches besonders kleineren Redaktionen entgegenkommt, die aufgrund ihrer Personal- und Zeitknappheit selten an längeren, qualifizierten Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen können.


Anmeldung: lokaljournalismus@bpb.de
Stichwort: Power-Workshop „Podcast“

Einwahl-Infos kommen mit der Teilnahme-Bestätigung.

Rückfragen:

Anke Vehmeier
Leiterin Lokaljournalistenprogramm
der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Tel.: 0228 – 99 51 55 58

Ort: Online

Zurück