­Ergebnisse der Schlagwortsuche

  • Nach dem Tod von George Floyd wird auch hierzulande verstärkt über Rassismus diskutiert. Behandeln lokale Medien das Thema angemessen? Darüber sprachen wir mit Hadija Haruna-Oelker von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland.

  • Nach dem Tod von George Floyd wird auch hierzulande verstärkt über Rassismus diskutiert. Behandeln lokale Medien das Thema angemessen? Darüber sprachen wir mit Hadija Haruna-Oelker von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland.

  • Ein Land in Aufruhr, die Welt entsetzt: Nach dem Tod des Amerikaners George Floyd demonstrieren überall auf der Welt Menschen gegen Polizeigewalt und Rassismus. Wir geben Tipps für die Berichterstattung im Lokalen.

  • Mit Sorge betrachtet Konstantina Vassiliou-Enz von den Neuen deutschen Medienmacher*innen neue Trends im Diskurs über Migration. Vom Journalismus wünscht sie sich mehr Sorgfalt.

  • Ein Fall für den Presserat

    Pauschales Urteil

    Eine Zeitung attestiert den Roma unter Berufung auf vermeintliche Experten, kein „Verhältnis zum Eigentum“ zu haben. Ein Leser beschwert sich.

  • Gerüchte über Geflüchtete gibt es derzeit viele,je absurder, desto besser, so scheint es. Grund genug für das Westfalen-Blatt, eine eigene Rubrik dafür zu erfinden: den Gerüchte-Check.

  • DPA-News-Tipp

    Fussball

    Die dpa berichtet am 30. Mai: Er spielt in der Nationalmannschaft und ist beliebt. Aber als Nachbarn würden „die Leute“ den dunkelhäutigen Boateng nicht haben wollen, meint AfD-Vize Gauland - und erntet Empörung. Nun spricht der Fußballer: „Kann ich nur drüber lächeln". Boateng fügte am Sonntagabend in der ARD allerdings hinzu: „Ist traurig, dass so etwas heute noch vorkommt.“

  • Umgang mit Hass im Netz

    Umgang mit Facebook-Kommentaren

    Der Umgang mit fremdenfeindlichen Kommentaren in den sozialen Medien wird derzeit kontrovers diskutiert. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat inzwischen die Gründung einer eigenen Facebook-Taskforce beschlossen. Welche Bedeutung hat das Thema für Lokalzeitungen? Die drehscheibe hat in verschiedenen Redaktionen nachgefragt.