Themenwoche Streit ums Klima

Das Thema „Klimawandel“ spaltet zusehends die Gesellschaft. Lokalzeitungen bieten Plattformen für die Auseinandersetzung.

Hilfreiche Internetseiten.
Zum Nachlesen

Selbstversuche, Hintergrundartikel, Interviews übers Klima – alle wollen gut vorbereitet sein. Wir zeigen Ihnen ein paar Links, die Sie für Ihre Recherche verwenden können.

Die Main-Post untersucht die Folgen des Klimawandels in der Region.

Die Redaktion der Main-Post zeigt, wie sich der Klimawandel auf die Region auswirken wird.

Jonathan Franzen (Foto: Beowulf Sheehan
Jonathan Franzen (Foto: Beowulf Sheehan)
Buchbesprechung

Für seine Kritik an den derzeit diskutierten Maßnahmen gegen den Klimawandel wurde der Schriftsteller Jonathan Franzen mit einem heftigen Shitstorm überzogen. Dabei plädiert er für mehr vernünftigen Naturschutz, dezentrales Engagement und die Bewahrung der Demokratie.

Screenshot des Mannheimer Morgens

Der Mannheimer Morgen lädt Leserinnen und Leser aus verschiedenen Generationen zu einer Diskussionsrunde über die Auswirkungen des Klimawandels ein.

Holger Lösch ist stellvertretender Geschäftsführer des BDI. (Foto: BDI)
Holger Lösch ist stellvertretender Geschäftsführer des BDI. (Foto: BDI)

Beim Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) vermisst man eine sachliche Debatte über Nachhaltigkeit und Klimawandel. Ein Gespräch mit dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer Holger Lösch.

Pauline Daemgen von „Fridays for Future“ im Gespräch mit Stefan Wirner

Wie geht es weiter mit der Klimaschutzbewegung? Ein Gespräch mit der Aktivistin Pauline Daemgen von „Fridays for Future“ über den Vorwurf der Klimahysterie und die Ausdauer der streikenden Schüler.

Grund für die steigenden Pegelstände sind vor allem starke Niederschläge in Frankreich in den Vogesen, wo die Mosel entspringt. (Foto: AdobeStock/hcast)
Grund für die steigenden Pegelstände sind vor allem starke Niederschläge in Frankreich in den Vogesen, wo die Mosel entspringt. (Foto: AdobeStock/hcast)

Steigende Pegel und Dauerregen: Vor allem den Südwesten Deutschlands treffen die Wassermassen. Bei Trier wird ein Ortskern überschwemmt. Die Rettungskräfte sind im Dauereinsatz.

Correctiv hat Starkregenkarten vorgestellt. (Screenshot Correctiv)
Correctiv hat Starkregenkarten vorgestellt. (Screenshot Correctiv)

Die Ruhr-Redaktion des Recherchezentrums Correctiv widmet sich dem Thema Starkregen. Dafür gehen die Journalisten die Gefahrenkarten einiger Kommunen durch.

Merkel spricht mit mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie über Billigangebote für Lebensmittel. (Foto: AdobeStock/George Serban)
Merkel spricht mit mit Vertretern von Handel und Ernährungsindustrie über Billigangebote für Lebensmittel. (Foto: AdobeStock/George Serban)

Seit Monaten rollen Bauern mit Traktoren in die Städte, um für mehr Wertschätzung zu demonstrieren. Und die beweist sich letztlich an der Ladenkasse. Die Regierung will jetzt den Handel sensibilisieren.

drehscheibe 02/2020
drehscheibe 02/2020

Klimaschutz spaltet die Gesellschaft. Lokalzeitungen bieten eine Plattform für die Debatte. Die neue Ausgabe der drehscheibe (2/2020).