Archiv

Suchen Sie los!

Im drehscheibe-Archiv finden Sie rund 8.000 Artikel aus mehr als 200 Zeitungstiteln, die seit 1997 in der drehscheibe erschienen sind. Außerdem in diesem Ideenfundus: Ausführliche Inhaltsangaben von Autorenbeiträgen für das drehscheibe-Magazin, Seminardokumentationen und Fachpublikationen für Journalisten. drehscheibe-Abonnenten haben nach dem Einloggen freien Zugriff auf diese Online-Datenbank.

Finden Sie einen bestimmten Artikel nicht? Ist ihr Schlagwort nicht dabei? Oder suchen Sie nach älteren Artikeln? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@drehscheibe.org

Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Fachkräftemangel"

Fachkräftemangel im Fokus

Flensburger Tageblatt
18.12.2017
Schlechte Bezahlung, drohende Überforderung und im Zweifel immer der Schuldige: Warum sollte der Pflegeberuf überhaupt noch erlernt werden, wenn die Gesellschaft ihn scheinbar nicht zu würdigen weiß? Ein Artikel im Flensburger Tageblatt zeigt, wie über das schwierige Thema Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in der Pflege berichtet werden kann, ohne das Image des Berufsfeldes zu beschädigen.
Letzte Änderung
08.02.2018
Titel
Fachkräftemangel im Fokus
In
Flensburger Tageblatt
Am
18.12.2017
Inhalt
Schlechte Bezahlung, drohende Überforderung und im Zweifel immer der Schuldige: Warum sollte der Pflegeberuf überhaupt noch erlernt werden, wenn die Gesellschaft ihn scheinbar nicht zu würdigen weiß? Ein Artikel im Flensburger Tageblatt zeigt, wie über das schwierige Thema Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in der Pflege berichtet werden kann, ohne das Image des Berufsfeldes zu beschädigen.

Altenheimer in der Region begutachtet

Kölner Stadt-Anzeiger
04.11.2017
Der Kölner Stadt-Anzeiger beleuchtet die Situation in Altenheimen in der Region. Der Tenor des Artikels: Die Personalfrage muss bald geklärt werden, andernfalls wird man der Probleme nicht Herr werden können. Die Misshandlung von Senioren ehe zuweilen auch auf die enorme Überbelastung der Altenpfleger zurück.
Letzte Änderung
01.02.2018
Titel
Altenheimer in der Region begutachtet
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
04.11.2017
Inhalt
Der Kölner Stadt-Anzeiger beleuchtet die Situation in Altenheimen in der Region. Der Tenor des Artikels: Die Personalfrage muss bald geklärt werden, andernfalls wird man der Probleme nicht Herr werden können. Die Misshandlung von Senioren ehe zuweilen auch auf die enorme Überbelastung der Altenpfleger zurück.

Pflegenotstand anhand von Betroffenen verdeutlicht

Augsburger Allgemeine
19.12.2014
Was bedeutet Pflegenotstand konkret für Personal und Patienten? Wie kann angemessen über ein solch brisantes und zugleich wichtiges Thema berichtet werden? Die Augsburger Allgemeine zeigt, wie es geht. In ihrem Artikel über den Arbeitskräftemangel in einem Krankenhaus aus der Region porträtiert die Redaktion nicht nur die Pflegekräfte und die Patienten, sondern sie schildert auch die Sicht des Verwaltungsrates und der Ärzte.
Letzte Änderung
01.02.2018
Titel
Pflegenotstand anhand von Betroffenen verdeutlicht
In
Augsburger Allgemeine
Am
19.12.2014
Inhalt
Was bedeutet Pflegenotstand konkret für Personal und Patienten? Wie kann angemessen über ein solch brisantes und zugleich wichtiges Thema berichtet werden? Die Augsburger Allgemeine zeigt, wie es geht. In ihrem Artikel über den Arbeitskräftemangel in einem Krankenhaus aus der Region porträtiert die Redaktion nicht nur die Pflegekräfte und die Patienten, sondern sie schildert auch die Sicht des Verwaltungsrates und der Ärzte.

Städtische Maßnahmen gegen Pflegemangel untersucht

Abendzeitung (München)
14.11.2013
Auch die Abendzeitung (München) macht vergleichbare Entwicklungen in der Stadt aus. Außerdem wird beschrieben, was von der Verwaltung unternommen wird, um dem steigenden Pflegebedarf gerecht zu werden.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Städtische Maßnahmen gegen Pflegemangel untersucht
In
Abendzeitung (München)
Am
14.11.2013
Inhalt
Auch die Abendzeitung (München) macht vergleichbare Entwicklungen in der Stadt aus. Außerdem wird beschrieben, was von der Verwaltung unternommen wird, um dem steigenden Pflegebedarf gerecht zu werden.

Pflegemangel nachgegangen

Rheinische Post (Düsseldorf)
04.04.2012
Düsseldorf altert langsamer als andere Städte Deutschlands, das besagen Erhebungen. Doch wie in vielen anderen Gegenden wird auch dort in Zukunft ein großer Mangel an Pflegekräften und stationären Kapazitäten herrschen. Die Rheinische Post (Düsseldorf) spricht mit Experten über die Gründe und über mögliche Lösungen des Problems.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Pflegemangel nachgegangen
In
Rheinische Post (Düsseldorf)
Am
04.04.2012
Inhalt
Düsseldorf altert langsamer als andere Städte Deutschlands, das besagen Erhebungen. Doch wie in vielen anderen Gegenden wird auch dort in Zukunft ein großer Mangel an Pflegekräften und stationären Kapazitäten herrschen. Die Rheinische Post (Düsseldorf) spricht mit Experten über die Gründe und über mögliche Lösungen des Problems.