Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Raststätte"

Urlauber erzählen, was sie als Snack mit auf die Reise nehmen

Hildesheimer Allgemeine Zeitung
31.07.2008
Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung befragte Urlauber auf einer Raststätte nach ihrem Pausensnack und warum ausgerechnet dieser die Fahrer fit halte. Ein Experte gab Hinweise zur richtigen Ernährung während Autofahrten.
Letzte Änderung
26.06.2009
Titel
Urlauber erzählen, was sie als Snack mit auf die Reise nehmen
In
Hildesheimer Allgemeine Zeitung
Am
31.07.2008
Inhalt
Die Hildesheimer Allgemeine Zeitung befragte Urlauber auf einer Raststätte nach ihrem Pausensnack und warum ausgerechnet dieser die Fahrer fit halte. Ein Experte gab Hinweise zur richtigen Ernährung während Autofahrten.

Daten und Fakten / Stichwort

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Die Autobahn ist häufig für Lokalredaktionen von geringem Interesse, und welche Rolle die regionalen Raststätten als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber spielen, wird selten reflektiert. Dabei gehören die stark frequentierten Autobahnraststätten durchaus zum Alltag der Leser und bieten einiges für ein Hintergrundportrait. Wie machen die Deutschen Pause auf der Fahrt in den Urlaub? Wo wollen sie anhalten und welchen Service erwarten sie da? Wie funktioniert das Raststätten-Gewerbe? Dies alles ist nachzulesen in den DREHSCHEIBE Zahlen und Fakten" und dem "Stichwort". (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Daten und Fakten / Stichwort
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Die Autobahn ist häufig für Lokalredaktionen von geringem Interesse, und welche Rolle die regionalen Raststätten als Wirtschaftsfaktor und Arbeitgeber spielen, wird selten reflektiert. Dabei gehören die stark frequentierten Autobahnraststätten durchaus zum Alltag der Leser und bieten einiges für ein Hintergrundportrait. Wie machen die Deutschen Pause auf der Fahrt in den Urlaub? Wo wollen sie anhalten und welchen Service erwarten sie da? Wie funktioniert das Raststätten-Gewerbe? Dies alles ist nachzulesen in den DREHSCHEIBE Zahlen und Fakten" und dem "Stichwort". (tja)

Vom Staatsbetrieb zur GmbH

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Die Geschichte der Autobahnraststätte ist eng verknüpft mit der Geschichte des Automobils: Norman Dankerl, freier Journalist aus Amberg, hat beide Entwicklungen verfolgt und in Beziehung gesetzt - von der kleinen Tankstelle zum umfassenden Servicebetrieb. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Vom Staatsbetrieb zur GmbH
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Die Geschichte der Autobahnraststätte ist eng verknüpft mit der Geschichte des Automobils: Norman Dankerl, freier Journalist aus Amberg, hat beide Entwicklungen verfolgt und in Beziehung gesetzt - von der kleinen Tankstelle zum umfassenden Servicebetrieb. (tja)

Unternehmer im Unternehmen

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Irene Graefe, Journalistin aus Kassel, hat sich mit den Menschen hinter den Kulissen einer Autobahnraststätte auseinandergesetzt: Warum arbeiten sie hier? Welchen beruflichen Werdegang bringen sie mit? Und was sind die besonderen Bedingungen für eine Arbeit an der Autobahn? (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Unternehmer im Unternehmen
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Irene Graefe, Journalistin aus Kassel, hat sich mit den Menschen hinter den Kulissen einer Autobahnraststätte auseinandergesetzt: Warum arbeiten sie hier? Welchen beruflichen Werdegang bringen sie mit? Und was sind die besonderen Bedingungen für eine Arbeit an der Autobahn? (tja)

Wie teuer sind Kaffee und Co.?

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Und es ist doch nicht so teuer: Wer an der Autobahn tankt und isst, statt abzufahren und sich im Umland auf die Suche nach einer Zapfsäule zu machen, zahlt nicht notwendigerweise drauf. Wie das Preissystem von Autobahnraststätten funktioniert und wer die Vorgaben zur Preisgestaltung macht, erläutert Peter Schmidt, freier Journalist aus Gummersbach. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Wie teuer sind Kaffee und Co.?
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Und es ist doch nicht so teuer: Wer an der Autobahn tankt und isst, statt abzufahren und sich im Umland auf die Suche nach einer Zapfsäule zu machen, zahlt nicht notwendigerweise drauf. Wie das Preissystem von Autobahnraststätten funktioniert und wer die Vorgaben zur Preisgestaltung macht, erläutert Peter Schmidt, freier Journalist aus Gummersbach. (tja)

Per Abklatschprobe zur Note

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Nur ein entspannter Autofahrer ist ein sicherer Autofahrer - deshalb testet der ADAC regelmäßig Raststätten in ganz Europa. Robert Sauter, Leiter Verbraucherthemen und Umweltfragen beim ADAC, erläutert im Interview, wie die Tests funktionieren und warum sie so wichtig sind. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Per Abklatschprobe zur Note
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Nur ein entspannter Autofahrer ist ein sicherer Autofahrer - deshalb testet der ADAC regelmäßig Raststätten in ganz Europa. Robert Sauter, Leiter Verbraucherthemen und Umweltfragen beim ADAC, erläutert im Interview, wie die Tests funktionieren und warum sie so wichtig sind. (tja)

Schulnoten für die Raststätten

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Mit einem Langzeit-Verbrauchertest misst der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) die Qualität von Autobahnraststätten. Generalsekretär des ARCD, Bernd Opolka, erläutert, was die Vorteile einer Beurteilung von Service, Familienfreundlichkeit etc. durch den Kunden sind. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Schulnoten für die Raststätten
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Mit einem Langzeit-Verbrauchertest misst der Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) die Qualität von Autobahnraststätten. Generalsekretär des ARCD, Bernd Opolka, erläutert, was die Vorteile einer Beurteilung von Service, Familienfreundlichkeit etc. durch den Kunden sind. (tja)

Restauranttest im Lokalteil

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Jürgen Brand, Lokalredakteur bei der Stuttgarter Zeitung, hat eine besonders beliebte Rubrik in Lokalredaktionen unter die Lupe genommen: den Restauranttest. Ob Gourmet-Tempel oder Autobahnraststätte ? die Auswirkungen eines schlecht gemachten Tests können verheerend sein. Brand gibt Tipps zur Vorrecherche und den Testkriterien. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Restauranttest im Lokalteil
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Jürgen Brand, Lokalredakteur bei der Stuttgarter Zeitung, hat eine besonders beliebte Rubrik in Lokalredaktionen unter die Lupe genommen: den Restauranttest. Ob Gourmet-Tempel oder Autobahnraststätte ? die Auswirkungen eines schlecht gemachten Tests können verheerend sein. Brand gibt Tipps zur Vorrecherche und den Testkriterien. (tja)

Themenkatalog: "Futter" für die Redaktionskonferenz

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Der Themenkatalog der DREHSCHEIBE beschäftigt sich mit Infos rund um die Autobahn: Von der Pinkelpause über Gastro-Neid bis hin zu Fundstücken. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Themenkatalog: "Futter" für die Redaktionskonferenz
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Der Themenkatalog der DREHSCHEIBE beschäftigt sich mit Infos rund um die Autobahn: Von der Pinkelpause über Gastro-Neid bis hin zu Fundstücken. (tja)

Recherchepfade

DREHSCHEIBE
23.05.2003
Die Recherchepfade der DREHSCHEIBE ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Daten, Namen und Adressen von potenziellen Ansprechpartnern rund um einen Themenschwerpunkt. Diesmal geht es ums Rasten an der Autobahn - ADAC, Deutscher Hotel- und Gaststättenverband und viele andere können hier Ansatzpunkte für die Recherche sein. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Recherchepfade
In
DREHSCHEIBE
Am
23.05.2003
Inhalt
Die Recherchepfade der DREHSCHEIBE ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Daten, Namen und Adressen von potenziellen Ansprechpartnern rund um einen Themenschwerpunkt. Diesmal geht es ums Rasten an der Autobahn - ADAC, Deutscher Hotel- und Gaststättenverband und viele andere können hier Ansatzpunkte für die Recherche sein. (tja)

Schwieriges Geschäft mit dem Geschäft

Peiner Allgemeine Zeitung
17.03.2003
Gar nicht anrüchig hat Ulrich Jaschek, Journalist bei der Peiner Allgemeinen Zeitung, ein echtes Alltags-Thema umgesetzt: Er befasst sich in seiner Reportage mit den häufig frequentierten Toiletten auf der Autobahnraststätte und den Menschen, die dort für Ordnung sorgen. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Schwieriges Geschäft mit dem Geschäft
In
Peiner Allgemeine Zeitung
Am
17.03.2003
Inhalt
Gar nicht anrüchig hat Ulrich Jaschek, Journalist bei der Peiner Allgemeinen Zeitung, ein echtes Alltags-Thema umgesetzt: Er befasst sich in seiner Reportage mit den häufig frequentierten Toiletten auf der Autobahnraststätte und den Menschen, die dort für Ordnung sorgen. (tja)

Zwei Säfte, zwei Schokoriegel, drei Bier

Saarbrücker Zeitung
20.01.2003
Schnell recherchierter Stoff für eine Reportage: Was passiert eigentlich nachts an der Tankstelle? Irgendwer kommt immer, hat Durst, braucht Kraftstoff oder will zu später Stunde einkaufen. Oliver Dietze hat sich für die Saarbrücker Zeitung mitten in der Nacht auf den Weg gemacht. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Zwei Säfte, zwei Schokoriegel, drei Bier
In
Saarbrücker Zeitung
Am
20.01.2003
Inhalt
Schnell recherchierter Stoff für eine Reportage: Was passiert eigentlich nachts an der Tankstelle? Irgendwer kommt immer, hat Durst, braucht Kraftstoff oder will zu später Stunde einkaufen. Oliver Dietze hat sich für die Saarbrücker Zeitung mitten in der Nacht auf den Weg gemacht. (tja)

Die Autobahn als Fundgrube

Main-Post Kitzingen
21.09.2002
Ein Thema, das von großem Interesse für den Leser ist, schließlich hat jeder eine solche Meldung schon im Radio gehört: Gegenstände auf der Fahrbahn. Wer hat da was verloren und warum? Was passiert mit den Fundstücken und wie groß ist die Gefahr für andere Autobahn-Nutzer? Frank Weichhan spricht darüber mit Matthias Stürmer von der Autobahnpolizei. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Die Autobahn als Fundgrube
In
Main-Post Kitzingen
Am
21.09.2002
Inhalt
Ein Thema, das von großem Interesse für den Leser ist, schließlich hat jeder eine solche Meldung schon im Radio gehört: Gegenstände auf der Fahrbahn. Wer hat da was verloren und warum? Was passiert mit den Fundstücken und wie groß ist die Gefahr für andere Autobahn-Nutzer? Frank Weichhan spricht darüber mit Matthias Stürmer von der Autobahnpolizei. (tja)

Gott ist gegenüber Carlos, der Trucker

Süddeutsche Zeitung NRW
22.07.2002
Die Autobahn als Knotenpunkt bietet genug Stoff für eine ganze Reportage-Seite zum Ferienbeginn. Christoph Hickmann und Carsten Kempf von der Süddeutschen Zeitung verbinden in Kurzreportagen Geschichten von unterschiedlichsten Autobahn-Nutzern: Ob Trucker-Fahrer oder Pilgerreisende ? alle kommen zu Wort. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Gott ist gegenüber Carlos, der Trucker
In
Süddeutsche Zeitung NRW
Am
22.07.2002
Inhalt
Die Autobahn als Knotenpunkt bietet genug Stoff für eine ganze Reportage-Seite zum Ferienbeginn. Christoph Hickmann und Carsten Kempf von der Süddeutschen Zeitung verbinden in Kurzreportagen Geschichten von unterschiedlichsten Autobahn-Nutzern: Ob Trucker-Fahrer oder Pilgerreisende ? alle kommen zu Wort. (tja)

Gott ist gegenüber / Carlos, der Trucker

Süddeutsche Zeitung NRW
22.07.2002
Die Autobahn als Knotenpunkt bietet genug Stoff für eine ganze Reportage-Seite zum Ferienbeginn. Christoph Hickmann und Carsten Kempf von der Süddeutschen Zeitung verbinden in Kurzreportagen Geschichten von unterschiedlichsten Autobahn-Nutzern: Ob Trucker-Fahrer oder Pilgerreisende – alle kommen zu Wort. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Gott ist gegenüber / Carlos, der Trucker
In
Süddeutsche Zeitung NRW
Am
22.07.2002
Inhalt
Die Autobahn als Knotenpunkt bietet genug Stoff für eine ganze Reportage-Seite zum Ferienbeginn. Christoph Hickmann und Carsten Kempf von der Süddeutschen Zeitung verbinden in Kurzreportagen Geschichten von unterschiedlichsten Autobahn-Nutzern: Ob Trucker-Fahrer oder Pilgerreisende – alle kommen zu Wort. (tja)

"Ausreichend" für Raststätte Reinhardshain/Süd

Gießener Allgemeine
01.06.2002
Immer wieder interessant für die Region sind lokale Autobahnraststätten - das meint Norbert Schmidt von der Gießener Allgemeinen und nutzte diesmal das Ergebnis des ADAC-Raststättenstests zum ausführlichen Gespräch mit dem Pächter. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
"Ausreichend" für Raststätte Reinhardshain/Süd
In
Gießener Allgemeine
Am
01.06.2002
Inhalt
Immer wieder interessant für die Region sind lokale Autobahnraststätten - das meint Norbert Schmidt von der Gießener Allgemeinen und nutzte diesmal das Ergebnis des ADAC-Raststättenstests zum ausführlichen Gespräch mit dem Pächter. (tja)

Handgerollte Pasta von "la mamma"

Stuttgarter Zeitung
27.05.2002
Die erfolgreiche Gastro-Kritik-Reihe "Lokaltermin" in der Stuttgarter Zeitung ergänzt Daniela Mack um den Test von "Il Terrazzino", der nicht nur kulinarische, sondern auch atmosphärische Aspekte mit einbezieht. Mut zum klaren Urteil ist beim Test-Essen oberste Prämisse. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Handgerollte Pasta von "la mamma"
In
Stuttgarter Zeitung
Am
27.05.2002
Inhalt
Die erfolgreiche Gastro-Kritik-Reihe "Lokaltermin" in der Stuttgarter Zeitung ergänzt Daniela Mack um den Test von "Il Terrazzino", der nicht nur kulinarische, sondern auch atmosphärische Aspekte mit einbezieht. Mut zum klaren Urteil ist beim Test-Essen oberste Prämisse. (tja)

Neue Leitplanken für mehr Sicherheit

Augsburger Allgemeine
09.05.2002
Viele Leser ärgern sich regelmäßig über Autobahn-Baustellen in der Region: Muss das sein? Was machen die da eigentlich? Und wie sieht es mit den Sicherheitsaspekten aus? Simon Kaminski von der Augsburger Allgemeinen hat nachgefragt, was es mit dem Auswechseln der Leitplanken auf sich hat. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Neue Leitplanken für mehr Sicherheit
In
Augsburger Allgemeine
Am
09.05.2002
Inhalt
Viele Leser ärgern sich regelmäßig über Autobahn-Baustellen in der Region: Muss das sein? Was machen die da eigentlich? Und wie sieht es mit den Sicherheitsaspekten aus? Simon Kaminski von der Augsburger Allgemeinen hat nachgefragt, was es mit dem Auswechseln der Leitplanken auf sich hat. (tja)

Im Klappstuhl auf der Autobahn

Volksstimme
24.07.2001
Manchmal ist es erwünschte Abwechslung, wenn die Presse kommt. Bernd Kaufholz und Fotograf Uli Lücke von der Volksstimme, Magdeburg, erlebten dies, als sie eine Reportage über Staugeplagte auf der Autobahn machten. Sie mischten sich unter die gezwungenermaßen Rastenden und fanden jede Menge blankliegender Nerven.
Letzte Änderung
08.11.2007
Titel
Im Klappstuhl auf der Autobahn
In
Volksstimme
Am
24.07.2001
Inhalt
Manchmal ist es erwünschte Abwechslung, wenn die Presse kommt. Bernd Kaufholz und Fotograf Uli Lücke von der Volksstimme, Magdeburg, erlebten dies, als sie eine Reportage über Staugeplagte auf der Autobahn machten. Sie mischten sich unter die gezwungenermaßen Rastenden und fanden jede Menge blankliegender Nerven.

Franco, der Schinken, die Schlappen

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
14.02.2001
Autobahnraststätten sind nicht nur in der Ferienzeit interessant: Auch zeitlose Alltagsimpressionen, welche die WAZ Gelsenkirchen-Buer als Rubrik in ihrem Lokalteil beschreibt, lassen sich durchaus schnell in einer Stunde einfangen. Lars-Oliver Christoph und Thomas Schmidtke haben kurzfristig und auf gut Glück recherchiert. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Franco, der Schinken, die Schlappen
In
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Am
14.02.2001
Inhalt
Autobahnraststätten sind nicht nur in der Ferienzeit interessant: Auch zeitlose Alltagsimpressionen, welche die WAZ Gelsenkirchen-Buer als Rubrik in ihrem Lokalteil beschreibt, lassen sich durchaus schnell in einer Stunde einfangen. Lars-Oliver Christoph und Thomas Schmidtke haben kurzfristig und auf gut Glück recherchiert. (tja)

Ein "Engel" ringt um Fassung

Stuttgarter Zeitung
25.07.1998
Was passiert an einem Feriensamstag auf einer Autobahnraststätte? Diese Fragestellung bietet Lokalredaktionen schnell zu recherchierenden und umfassenden Stoff für eine lange, in sich geschlossene Reportage, wie sie auch Matthias Schiermeyer von der Stuttgarter Zeitung gemacht hat. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Titel
Ein "Engel" ringt um Fassung
In
Stuttgarter Zeitung
Am
25.07.1998
Inhalt
Was passiert an einem Feriensamstag auf einer Autobahnraststätte? Diese Fragestellung bietet Lokalredaktionen schnell zu recherchierenden und umfassenden Stoff für eine lange, in sich geschlossene Reportage, wie sie auch Matthias Schiermeyer von der Stuttgarter Zeitung gemacht hat. (tja)