Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "erneuerbare Energien"

Erneuerung und Stillstand

Freie Presse (Chemnitz)
16.08.2018
Die Redaktion untersucht den Stand beim Ausbau erneuerbarer Energien in der Region.
Letzte Änderung
14.09.2018
Titel
Erneuerung und Stillstand
In
Freie Presse (Chemnitz)
Am
16.08.2018
Inhalt
Die Redaktion untersucht den Stand beim Ausbau erneuerbarer Energien in der Region.

Windkraft sorgt für Wirbel

Saarbrücker Zeitung
01.02.2017
Die Redaktion wirft einen Blick auf die Windräder in der Region und spricht mit Gegnern und Befürwortern.
Letzte Änderung
14.09.2018
Titel
Windkraft sorgt für Wirbel
In
Saarbrücker Zeitung
Am
01.02.2017
Inhalt
Die Redaktion wirft einen Blick auf die Windräder in der Region und spricht mit Gegnern und Befürwortern.

Experten über erneuerbare Energien befragt

Südwest Presse (Ulm)
25.07.2014
In der ersten ­Folge ihrer Serie „Nachhaltigkeit“ stellt die Südwest Presse (Ulm) die Frage, ob erneuerbare Energien wirklich besser für die Umwelt sind oder ob sie in einigen Fällen nicht sogar mehr Ressourcen verbrauchen. Dazu befragte die Redaktion einen Umweltschutzexperten.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Experten über erneuerbare Energien befragt
In
Südwest Presse (Ulm)
Am
25.07.2014
Inhalt
In der ersten ­Folge ihrer Serie „Nachhaltigkeit“ stellt die Südwest Presse (Ulm) die Frage, ob erneuerbare Energien wirklich besser für die Umwelt sind oder ob sie in einigen Fällen nicht sogar mehr Ressourcen verbrauchen. Dazu befragte die Redaktion einen Umweltschutzexperten.

Funktionsweise eines Pumpspeicherwerkes

Thüringer Allgemeine (Erfurt)
16.11.2012
Ein großes Problem bei der Nutzung erneuerbarer Energien ist, dass die Sonne nicht immer scheint und der Wind nicht immer weht. Die Thüringer Allgemeine (Erfurt) besucht ein Pumspeicherwerk in der Region und stellt begleitend zum Text die Funktionsweise in einer Grafik dar. Wie wird der Strom zu Zeiten hoher Produktion gespeichert? Wie wird er wieder freigesetzt? Außerdem wird in einem Modell gezeigt, wie sich das Pumpspeicherwerk in die Landschaft einfügt.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Funktionsweise eines Pumpspeicherwerkes
In
Thüringer Allgemeine (Erfurt)
Am
16.11.2012
Inhalt
Ein großes Problem bei der Nutzung erneuerbarer Energien ist, dass die Sonne nicht immer scheint und der Wind nicht immer weht. Die Thüringer Allgemeine (Erfurt) besucht ein Pumspeicherwerk in der Region und stellt begleitend zum Text die Funktionsweise in einer Grafik dar. Wie wird der Strom zu Zeiten hoher Produktion gespeichert? Wie wird er wieder freigesetzt? Außerdem wird in einem Modell gezeigt, wie sich das Pumpspeicherwerk in die Landschaft einfügt.

Wo die Stadt spart

Rheinpfalz (Ludwigshafen)
02.10.2012
Die Zeitung untersucht den Begriff Nachhaltigkeit unter verschiedenen Gesichtspunkten und demonstriert unter anderem, wie Kommunen mit Energie haushalten müssen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Wo die Stadt spart
In
Rheinpfalz (Ludwigshafen)
Am
02.10.2012
Inhalt
Die Zeitung untersucht den Begriff Nachhaltigkeit unter verschiedenen Gesichtspunkten und demonstriert unter anderem, wie Kommunen mit Energie haushalten müssen.

Der private Beitrag

Badische Zeitung (Freiburg)
14.08.2012
Die Zeitung porträtiert Menschen, die die Energiewende in ihrem Alltag umsetzen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Der private Beitrag
In
Badische Zeitung (Freiburg)
Am
14.08.2012
Inhalt
Die Zeitung porträtiert Menschen, die die Energiewende in ihrem Alltag umsetzen.

Der lange Weg zur Erleuchtung

Augsburger Allgemeine
10.03.2012
Die Zeitung schildert auf einer Doppelseite die Herausforderung, die für die Kommunen mit der Energiewende einhergehen, etwa den stockenden Ausbau des Stromnetzes.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Der lange Weg zur Erleuchtung
In
Augsburger Allgemeine
Am
10.03.2012
Inhalt
Die Zeitung schildert auf einer Doppelseite die Herausforderung, die für die Kommunen mit der Energiewende einhergehen, etwa den stockenden Ausbau des Stromnetzes.

Vor- und Nachteile des Ökostroms

Waiblinger Kreiszeitung
05.10.2011
Auf einer Doppelseite führt die Waiblinger Kreiszeitung die Vor- und Nachteile von Wasserkraft, Fotovoltaik, Biogas und Windkraft auf. Dazu werden die Fragen beantwortet: Wie groß ist jeweils die Bedeutung für die Energiewende? Wie ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis? Außerdem wird grafisch dargestellt, wie viele Wasserkraftwerke, Offshore-Windparks, Solarparks, Windräder oder Biogasanlagen man braucht, um die Leistung eines Atomkraftwerks zu ersetzen.
Letzte Änderung
26.02.2013
Titel
Vor- und Nachteile des Ökostroms
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
05.10.2011
Inhalt
Auf einer Doppelseite führt die Waiblinger Kreiszeitung die Vor- und Nachteile von Wasserkraft, Fotovoltaik, Biogas und Windkraft auf. Dazu werden die Fragen beantwortet: Wie groß ist jeweils die Bedeutung für die Energiewende? Wie ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis? Außerdem wird grafisch dargestellt, wie viele Wasserkraftwerke, Offshore-Windparks, Solarparks, Windräder oder Biogasanlagen man braucht, um die Leistung eines Atomkraftwerks zu ersetzen.

Energiesparer porträtiert

Ruhr Nachrichten (Dortmund)
17.08.2011
In der Serie „Blickpunkt Erneuerbare Energien“ spricht die Redaktion der Ruhr Nachrichten (Dortmund) mit einem Ehepaar, das sich für ein Energiesparhaus entschieden hat, mit einem Unternehmer, der in einem solchen Haus arbeitet, und mit den Betreibern eines Hallenbads, die nach energiefreundlichen Renovierungen ein Fünftel der Energiekosten einsparen.
Letzte Änderung
13.03.2015
Titel
Energiesparer porträtiert
In
Ruhr Nachrichten (Dortmund)
Am
17.08.2011
Inhalt
In der Serie „Blickpunkt Erneuerbare Energien“ spricht die Redaktion der Ruhr Nachrichten (Dortmund) mit einem Ehepaar, das sich für ein Energiesparhaus entschieden hat, mit einem Unternehmer, der in einem solchen Haus arbeitet, und mit den Betreibern eines Hallenbads, die nach energiefreundlichen Renovierungen ein Fünftel der Energiekosten einsparen.

Bautagebuch eines Niedrigenergiehauses

Haltener Zeitung
06.07.2011
Zur Energiewende gehört auch, dass wir künftig weniger Strom verbauchen. Eine große Rolle spielt dabei die Wärmebilanz eines Hauses. Die Haltener Zeitung begleitet einen Hausbesitzer, der sein Heim energetisch sanieren lässt, in einem Bautagebuch. Los geht es mit der Energieberatung und der Planung, im weiteren Verlauf werden der Einbau einer Fotovoltaikanlage, die Dämmung und die neue Fassadenverkleidung thematisiert. Auch die Leser können mitmachen: An einem Tag der offenen Tür kann die Baustelle besichtigt werden, und in einer Aktion dürfen sie mit über die zukünftige Farbe des Hauses abstimmen.
Letzte Änderung
05.03.2013
Titel
Bautagebuch eines Niedrigenergiehauses
In
Haltener Zeitung
Am
06.07.2011
Inhalt
Zur Energiewende gehört auch, dass wir künftig weniger Strom verbauchen. Eine große Rolle spielt dabei die Wärmebilanz eines Hauses. Die Haltener Zeitung begleitet einen Hausbesitzer, der sein Heim energetisch sanieren lässt, in einem Bautagebuch. Los geht es mit der Energieberatung und der Planung, im weiteren Verlauf werden der Einbau einer Fotovoltaikanlage, die Dämmung und die neue Fassadenverkleidung thematisiert. Auch die Leser können mitmachen: An einem Tag der offenen Tür kann die Baustelle besichtigt werden, und in einer Aktion dürfen sie mit über die zukünftige Farbe des Hauses abstimmen.

Porträt von Nachwuchsforschern im Bereich der erneuerbaren Energien

Hamburger Abendblatt
10.06.2011
Die Zeitung stellt vier Nachwuchsforscher vor, die die beschlossene Energiewende umsetzen wollen.
Letzte Änderung
29.09.2011
Titel
Porträt von Nachwuchsforschern im Bereich der erneuerbaren Energien
In
Hamburger Abendblatt
Am
10.06.2011
Inhalt
Die Zeitung stellt vier Nachwuchsforscher vor, die die beschlossene Energiewende umsetzen wollen.

Stromversorgung der Region

Fränkischer Tag (Bamberg)
09.04.2011
Der Fränkische Tag (Bamberg) interessiert sich für das Leitungsnetz und besucht ein Umspannwerk in der Region. Dort werden die Leistungskapazitäten ausgebaut, da der Strom aus erneuerbaren Energien weniger berechenbar fließt und über weite Strecken verteilt werden muss.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Stromversorgung der Region
In
Fränkischer Tag (Bamberg)
Am
09.04.2011
Inhalt
Der Fränkische Tag (Bamberg) interessiert sich für das Leitungsnetz und besucht ein Umspannwerk in der Region. Dort werden die Leistungskapazitäten ausgebaut, da der Strom aus erneuerbaren Energien weniger berechenbar fließt und über weite Strecken verteilt werden muss.

Sicherheit von Biogasanlagen

Süddeutsche Zeitung (München)
14.10.2010
Wie sicher sind Biogasanlagen? Das fragt die Süddeutsche Zeitung (München) auf einer Hintergrundseite über die Energiegewinnung aus Pflanzenresten und Gülle. Wo liegen Gefahren, welche Unfälle sind bereits passiert, welche Vorschriften gibt es und wer kontrolliert? Außerdem beleuchtet die Redaktion die Auswirkungen der hohen Nachfrage nach Energiepflanzen auf die Artenvielfalt und stellt die Funktionsweise einer Biogasanlage vor. Im Mittelpunkt steht dabei, inwiefern die Stromerzeugung mit Biogas die Schwächen der anderen enerneuerbaren Energien ausgleichen kann.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Sicherheit von Biogasanlagen
In
Süddeutsche Zeitung (München)
Am
14.10.2010
Inhalt
Wie sicher sind Biogasanlagen? Das fragt die Süddeutsche Zeitung (München) auf einer Hintergrundseite über die Energiegewinnung aus Pflanzenresten und Gülle. Wo liegen Gefahren, welche Unfälle sind bereits passiert, welche Vorschriften gibt es und wer kontrolliert? Außerdem beleuchtet die Redaktion die Auswirkungen der hohen Nachfrage nach Energiepflanzen auf die Artenvielfalt und stellt die Funktionsweise einer Biogasanlage vor. Im Mittelpunkt steht dabei, inwiefern die Stromerzeugung mit Biogas die Schwächen der anderen enerneuerbaren Energien ausgleichen kann.