Archiv

Suchen Sie los!

Im drehscheibe-Archiv finden Sie rund 8.000 Artikel aus mehr als 200 Zeitungstiteln, die seit 1997 in der drehscheibe erschienen sind. Außerdem in diesem Ideenfundus: Ausführliche Inhaltsangaben von Autorenbeiträgen für das drehscheibe-Magazin, Seminardokumentationen und Fachpublikationen für Journalisten. drehscheibe-Abonnenten haben nach dem Einloggen freien Zugriff auf diese Online-Datenbank.

Finden Sie einen bestimmten Artikel nicht? Ist ihr Schlagwort nicht dabei? Oder suchen Sie nach älteren Artikeln? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@drehscheibe.org

Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Ehrenamt 2014"

Freiwillige Bestattungshelfer

Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Essen)
28.10.2014
Die WAZ (Essen) schließlich berichtete über eine Neuerung bei katholischen Begräbnisfeiern: Künftig werden in der Region auch ehrenamtliche Laien Verstorbene beerdigen. Eine Redakteurin der Zeitung interviewte dazu eine Referentin für Liturgie im Bistum, die unter anderem die Voraussetzungen für die Teilnehmer und die entsprechenden Qualifizierungskurse erklärte.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Freiwillige Bestattungshelfer
In
Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Essen)
Am
28.10.2014
Inhalt
Die WAZ (Essen) schließlich berichtete über eine Neuerung bei katholischen Begräbnisfeiern: Künftig werden in der Region auch ehrenamtliche Laien Verstorbene beerdigen. Eine Redakteurin der Zeitung interviewte dazu eine Referentin für Liturgie im Bistum, die unter anderem die Voraussetzungen für die Teilnehmer und die entsprechenden Qualifizierungskurse erklärte.

Die im Hintergrund

Westfälischen Nachrichten (Münster)
24.10.2014
Wer engagiert sich ehrenamtlich, ohne im Rampenlicht zu stehen? In einer Serie werden engagierte Bürger vorgestellt.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Die im Hintergrund
In
Westfälischen Nachrichten (Münster)
Am
24.10.2014
Inhalt
Wer engagiert sich ehrenamtlich, ohne im Rampenlicht zu stehen? In einer Serie werden engagierte Bürger vorgestellt.

Vereine in Not

Neue Ruhr Zeitung (Essen)
23.10.2014
Ein Journalist untersucht die Auswirkungen eines Stadtratsbeschlusses auf das Ehrenamt in Sportvereinen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Vereine in Not
In
Neue Ruhr Zeitung (Essen)
Am
23.10.2014
Inhalt
Ein Journalist untersucht die Auswirkungen eines Stadtratsbeschlusses auf das Ehrenamt in Sportvereinen.

Korruption bei ehrenamtlichen Politikern

Münchner Merkur
11.10.2014
Um ehrenamtliche Kommunalpolitiker ging es auch im Münchner Merkur. Hintergrund des Artikels war eine Neufassung des Paragrafen 108e des Strafgesetzbuches, demzufolge der Straftatbestand der Abgeordnetenbestechung nun auch für ehrenamtlich tätige Mandatsträger gilt. In dem Text kamen unter anderem der Geschäftsführer des Bayerischen Gemeindetags zu Wort, der auf die Unschärfen des Gesetzes verwies, und eine auf Korruptionsfälle spezialisierte Anwältin, die im Zuge des Gesetzes eine Reihe von zu klärenden Rechtsfragen voraussagte.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Korruption bei ehrenamtlichen Politikern
In
Münchner Merkur
Am
11.10.2014
Inhalt
Um ehrenamtliche Kommunalpolitiker ging es auch im Münchner Merkur. Hintergrund des Artikels war eine Neufassung des Paragrafen 108e des Strafgesetzbuches, demzufolge der Straftatbestand der Abgeordnetenbestechung nun auch für ehrenamtlich tätige Mandatsträger gilt. In dem Text kamen unter anderem der Geschäftsführer des Bayerischen Gemeindetags zu Wort, der auf die Unschärfen des Gesetzes verwies, und eine auf Korruptionsfälle spezialisierte Anwältin, die im Zuge des Gesetzes eine Reihe von zu klärenden Rechtsfragen voraussagte.

Zum Engagement animiert

Tagesspiegel (Berlin)
31.08.2014
Die Zeitung ruft einen Aktionstag zur Stadtverschönerung ins Leben und porträtiert die teilnehmenden Initiativen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Zum Engagement animiert
In
Tagesspiegel (Berlin)
Am
31.08.2014
Inhalt
Die Zeitung ruft einen Aktionstag zur Stadtverschönerung ins Leben und porträtiert die teilnehmenden Initiativen.

Preis fürs Helfen

Trierischer Volksfreund
29.03.2014
Leser wählen jeden Monat die engagiertesten Vereine und Personen der Region. Am Ende des Jahres werden die Hauptgewinner ermittelt.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Preis fürs Helfen
In
Trierischer Volksfreund
Am
29.03.2014
Inhalt
Leser wählen jeden Monat die engagiertesten Vereine und Personen der Region. Am Ende des Jahres werden die Hauptgewinner ermittelt.

Ehrenamtlich in Togo

Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung
23.11.2013
Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung indes widmete sich dem ehrenamtlichen Engagement im Ausland. In der Zeitung berichtete eine junge Frau aus der Region über ihre Arbeit in einem Freiwilligenprojekt in Afrika. Die 20-Jährige unterstützte Deutschlehrer an einer Schule in Togo. Ihre Schilderungen wurden in der ersten Person wiedergegeben.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Ehrenamtlich in Togo
In
Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung
Am
23.11.2013
Inhalt
Die Sindelfinger Zeitung/Böblinger Zeitung indes widmete sich dem ehrenamtlichen Engagement im Ausland. In der Zeitung berichtete eine junge Frau aus der Region über ihre Arbeit in einem Freiwilligenprojekt in Afrika. Die 20-Jährige unterstützte Deutschlehrer an einer Schule in Togo. Ihre Schilderungen wurden in der ersten Person wiedergegeben.

Erzählen und anpacken

Gießener Allgemeine
21.07.2012
Ein Redakteur befasst sich mit der Geschichte eines Pfarrhauses und hilft mit bei dessen Sanierung.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Erzählen und anpacken
In
Gießener Allgemeine
Am
21.07.2012
Inhalt
Ein Redakteur befasst sich mit der Geschichte eines Pfarrhauses und hilft mit bei dessen Sanierung.

Seniorin als ehrenamtliche Wetterbeobachterin

Die Kitzinger
02.03.2012
Arbeit im Pflegeheim, Engagement im Sportverein, Aushilfe bei der Freiwilligen Feuerwehr – es gibt typische Betätigungsfelder für das Ehrenamt. Eine ungewöhnliche Arbeit stellte hingegen Die Kitzinger vor: Ein Redakteur porträtierte eine 82-jährige Frau, die für den Deutschen Wetterdienst eine ehrenamtliche Wetterstation betreibt. Die Frau steht seit 25 Jahren um 6.50 Uhr auf, um die Niederschlagsmenge zu messen. Dafür wurde sie bereits ausgezeichnet. Sie ist eine von rund 2.000 ehrenamtlichen Wetterbeobachtern in Deutschland.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Seniorin als ehrenamtliche Wetterbeobachterin
In
Die Kitzinger
Am
02.03.2012
Inhalt
Arbeit im Pflegeheim, Engagement im Sportverein, Aushilfe bei der Freiwilligen Feuerwehr – es gibt typische Betätigungsfelder für das Ehrenamt. Eine ungewöhnliche Arbeit stellte hingegen Die Kitzinger vor: Ein Redakteur porträtierte eine 82-jährige Frau, die für den Deutschen Wetterdienst eine ehrenamtliche Wetterstation betreibt. Die Frau steht seit 25 Jahren um 6.50 Uhr auf, um die Niederschlagsmenge zu messen. Dafür wurde sie bereits ausgezeichnet. Sie ist eine von rund 2.000 ehrenamtlichen Wetterbeobachtern in Deutschland.

Engagierte Senioren im Porträt

Kölner Stadt-Anzeiger
07.02.2012
Zwei Journalisten widmen sich älteren Menschen im Ehrenamt und stellen einige von ihnen in einem Magazin vor.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Engagierte Senioren im Porträt
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
07.02.2012
Inhalt
Zwei Journalisten widmen sich älteren Menschen im Ehrenamt und stellen einige von ihnen in einem Magazin vor.

Ehrenamtliche Stadträte befragt

Pforzheimer Zeitung
06.11.2011
Empfänge, Amtseinführungen – der Terminkalender von Stadträten ist voll, die Arbeit in den Räten kaum mit einem regulären Berufsleben vereinbar. Die Pforzheimer Zeitung ging dem Thema nach. Ein Redakteur befragte Stadträte nach ihrem Arbeitspensum und äußerte sich in einem Kommentar zu den Gefahren, die der hohe zeitliche Aufwand für die Kommunen bedeute. Da immer weniger junge, im Berufsleben stehende Bürger sich engagierten, sieht er das Risiko einer wachsenden Kluft zwischen den Bürgern und den kommunalen Entscheidungsträgern. In einem Extrakasten erkläre er überdies den Aufbau und die Organisation des Gemeinderats sowie die Höhe der Aufwandsentschädigung der Stadträte.
Letzte Änderung
14.11.2014
Titel
Ehrenamtliche Stadträte befragt
In
Pforzheimer Zeitung
Am
06.11.2011
Inhalt
Empfänge, Amtseinführungen – der Terminkalender von Stadträten ist voll, die Arbeit in den Räten kaum mit einem regulären Berufsleben vereinbar. Die Pforzheimer Zeitung ging dem Thema nach. Ein Redakteur befragte Stadträte nach ihrem Arbeitspensum und äußerte sich in einem Kommentar zu den Gefahren, die der hohe zeitliche Aufwand für die Kommunen bedeute. Da immer weniger junge, im Berufsleben stehende Bürger sich engagierten, sieht er das Risiko einer wachsenden Kluft zwischen den Bürgern und den kommunalen Entscheidungsträgern. In einem Extrakasten erkläre er überdies den Aufbau und die Organisation des Gemeinderats sowie die Höhe der Aufwandsentschädigung der Stadträte.

Den Helfern helfen

Nordsee-Zeitung (Bremerhaven)
22.07.2011
Redakteure stellen ehrenamtliche Initiativen aus der Region vor und packen einen Tag lang selbst mit an.
Letzte Änderung
26.11.2014
Titel
Den Helfern helfen
In
Nordsee-Zeitung (Bremerhaven)
Am
22.07.2011
Inhalt
Redakteure stellen ehrenamtliche Initiativen aus der Region vor und packen einen Tag lang selbst mit an.

Jugendliche im Ehrenamt

Recklinghäuser Zeitung
29.06.2011
Unter dem Titel „Freiwillige vor“ stellte die Redaktion der Recklinghäuser Zeitung Jugendliche vor, die sich im Ehrenamt engagieren. In der Serie porträtierte eine Redakteurin unter anderem Rettungsschwimmer der DLRG, Sanitäter des Jugendrotkreuzes und ein Mädchen, das auf einem Hof arbeitet, auf dem behinderte Menschen therapiert werden. Ein Artikel befasste sich aber auch mit drei jungen Deutschtürken, die bei Bedarf beim Sozialdienst katholischer Frauen aushelfen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Jugendliche im Ehrenamt
In
Recklinghäuser Zeitung
Am
29.06.2011
Inhalt
Unter dem Titel „Freiwillige vor“ stellte die Redaktion der Recklinghäuser Zeitung Jugendliche vor, die sich im Ehrenamt engagieren. In der Serie porträtierte eine Redakteurin unter anderem Rettungsschwimmer der DLRG, Sanitäter des Jugendrotkreuzes und ein Mädchen, das auf einem Hof arbeitet, auf dem behinderte Menschen therapiert werden. Ein Artikel befasste sich aber auch mit drei jungen Deutschtürken, die bei Bedarf beim Sozialdienst katholischer Frauen aushelfen.

Erfolglose Suche eines Paars nach ehrenamtlicher Tätigkeit

Hamburger Abendblatt
24.04.2010
Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, werden händeringend gesucht – sollte man meinen. Das Hamburger Abendblatt hingegen berichtete über ein Paar aus Travemünde, das per Inserat für drei Monate kostenlos seine Arbeitskraft anbot. Erfolglos. Angeschriebene Kirchen und Vereine lehnten mit Verweis auf den zu hohen Organisationsaufwand ab. In dem Artikel erzählte das Paar von seiner Idee, während eine Vertreterin des Deutschen Roten Kreuzes die Vorbehalte der Institutionen erläuterte.
Letzte Änderung
14.11.2014
Titel
Erfolglose Suche eines Paars nach ehrenamtlicher Tätigkeit
In
Hamburger Abendblatt
Am
24.04.2010
Inhalt
Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, werden händeringend gesucht – sollte man meinen. Das Hamburger Abendblatt hingegen berichtete über ein Paar aus Travemünde, das per Inserat für drei Monate kostenlos seine Arbeitskraft anbot. Erfolglos. Angeschriebene Kirchen und Vereine lehnten mit Verweis auf den zu hohen Organisationsaufwand ab. In dem Artikel erzählte das Paar von seiner Idee, während eine Vertreterin des Deutschen Roten Kreuzes die Vorbehalte der Institutionen erläuterte.