Interviews

Die Redaktion der drehscheibe spricht immer wieder mit interessanten Persönlichkeiten aus der Branche. Die Gespräche bieten Anregungen zu aktuellen Themen des Lokaljournalismus.

Günter Wallraff ist wieder under cover unterwegs. Noch vor dem Lidl-Skandal, den der Stern im Frühjahr 2008 aufdeckte, recherchierte der Kölner Journalist bei einer Zuliefer-Bäckerei des Discounters zu den schlechten Arbeitsbedingungen

Jörg Kachelmann wehrt sich gegen den Vorwurf, er sei der Spaßmacher unter den Wettermoderatoren. Der Schweizer sorgt allerdings seit 1992 in der ARD mit seiner lockeren Art für eine neue Form der Wettervorhersage. Er führte neue Elemente wie den Strömungsfilm ein und holte das Genre aus seiner Kunstsprrache heraus.

Die spanische Tageszeitung El Periódico de Catalunya erhielt den Preis als Europe’s best designed Newspaper in der Kategorie Regionalzeitung. drehscheibe-Mitarbeiterin Patricia Dudeck sprach mit Chefredakteur Rafael Nadal über die Konzeption des Blattes und welche Rolle dabei das Design spielt.

Die irische Zeitung The Mayo News wurde als Europe’s best designed Newspaper in der Kategorie Lokalzeitung ausgezeichnet. Mit einer kleinen Belegschaft produiziert das Blatt eine moderne, magazinartige, lokale Wochenzeitung.

Als "Aufklärer der Nation" machte sich Oswalt Kolle mit Büchern und Filmen in den 68ern einen Namen – ohne dazu zu gehören. Millionen Menschen sahen seine Filme wie "Dein Mann, das unbekannte Wesen" in den Kinos. Im Exklusivinterview mit der drehscheibe erklärt der ehemalige Lokaljournalist, wie er in die Rolle des Aufklärers kam und welche Tipps er für heutige Journalisten parat hat.

Uwe Zimmer hat schon mehrfach vor Chefredakteurskollegen ein Umdenken in der Branche angeregt und die Vorgehensweise bei der Neuen Westfälischen (Bielefeld) erläutert. „Wir machen heute mit weniger Leuten eine bessere Zeitung als noch vor ein paar Jahren“, lautet eine seiner provokanten Thesen.