Archiv

Suchen Sie los!

Im drehscheibe-Archiv finden Sie rund 8.000 Artikel aus mehr als 200 Zeitungstiteln, die seit 1997 in der drehscheibe erschienen sind. Außerdem in diesem Ideenfundus: Ausführliche Inhaltsangaben von Autorenbeiträgen für das drehscheibe-Magazin, Seminardokumentationen und Fachpublikationen für Journalisten. drehscheibe-Abonnenten haben nach dem Einloggen freien Zugriff auf diese Online-Datenbank.

Finden Sie einen bestimmten Artikel nicht? Ist ihr Schlagwort nicht dabei? Oder suchen Sie nach älteren Artikeln? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@drehscheibe.org

Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Schwimmen"

Making-of: Leeres Becken, voller Einsatz

Rieser Nachrichten
01.04.2018
Obwohl immer mehr Kinder Schwimmunterricht nötig hätten, soll ein Bad im Landkreis Donau-Ries abgerissen werden. Bürger wehren sich, die Rieser Nachrichten greifen das Thema umfangreich auf.
Letzte Änderung
23.03.2018
Stichwort(e)
Titel
Making-of: Leeres Becken, voller Einsatz
In
Rieser Nachrichten
Am
01.04.2018
Inhalt
Obwohl immer mehr Kinder Schwimmunterricht nötig hätten, soll ein Bad im Landkreis Donau-Ries abgerissen werden. Bürger wehren sich, die Rieser Nachrichten greifen das Thema umfangreich auf.

Freibäder und Badeseen aus Vogelperspektive gezeigt

Augsburger Allgemeine
18.07.2015
Die Augsburger Allgemeine beschäftigt sich mit dem ört­lichen Badespaß: In einer Fotoreihe stellt sie Freibäder und Badeseen aus der Vogelper­spektive vor. Dafür fliegt der Fotograf der Zeitung in einer Cessna in 400 Metern Höhe mit. Ergänzt werden die Fotos durch kurze Texte über die Wasseranlagen und die Eindrücke des Fotografen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Freibäder und Badeseen aus Vogelperspektive gezeigt
In
Augsburger Allgemeine
Am
18.07.2015
Inhalt
Die Augsburger Allgemeine beschäftigt sich mit dem ört­lichen Badespaß: In einer Fotoreihe stellt sie Freibäder und Badeseen aus der Vogelper­spektive vor. Dafür fliegt der Fotograf der Zeitung in einer Cessna in 400 Metern Höhe mit. Ergänzt werden die Fotos durch kurze Texte über die Wasseranlagen und die Eindrücke des Fotografen.

Badeseen und Schwimmbäder der Region vorgestellt

Bürstädter Zeitung
05.06.2015
Die Bürstädter Zeitung stellt auf einer Seite „Das Mittel gegen Überhit­zung“ vor. In kurzen Steckbriefen bietet die Zeitung einen Überblick über die Badeseen und Schwimmbäder der Region. Außerdem zeigt die Zeitung auf einer Karte, wo sich die Wasserflächen befinden.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Badeseen und Schwimmbäder der Region vorgestellt
In
Bürstädter Zeitung
Am
05.06.2015
Inhalt
Die Bürstädter Zeitung stellt auf einer Seite „Das Mittel gegen Überhit­zung“ vor. In kurzen Steckbriefen bietet die Zeitung einen Überblick über die Badeseen und Schwimmbäder der Region. Außerdem zeigt die Zeitung auf einer Karte, wo sich die Wasserflächen befinden.

Gastronomie an Badeseen und Freibädern vorgestellt

Abendzeitung (München)
24.07.2012
„Pommes am Pool“ heißt eine Serie in der Abendzeitung (München), in der verschiedene Lokale und Imbisse in der Nähe von Freibädern und Seen vorgestellt werden.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Gastronomie an Badeseen und Freibädern vorgestellt
In
Abendzeitung (München)
Am
24.07.2012
Inhalt
„Pommes am Pool“ heißt eine Serie in der Abendzeitung (München), in der verschiedene Lokale und Imbisse in der Nähe von Freibädern und Seen vorgestellt werden.

Ein Schwimmbad feiert Jubiläum

Waiblinger Kreiszeitung
24.08.2011
Das Beutelsbacher Freibad wurde im letzten Jahr 75. Grund genug für die Waiblinger Kreiszeitung, auf einer Seite Erinnerungen von Lesern zu ihrem Bad abzubilden. So erzählte ein 90-Jähriger, wie er mit 15 beim Bau geholfen hat, die langjährige Kassiererin berichtete Erlebnisse aus 34 Jahren.
Letzte Änderung
02.05.2012
Titel
Ein Schwimmbad feiert Jubiläum
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
24.08.2011
Inhalt
Das Beutelsbacher Freibad wurde im letzten Jahr 75. Grund genug für die Waiblinger Kreiszeitung, auf einer Seite Erinnerungen von Lesern zu ihrem Bad abzubilden. So erzählte ein 90-Jähriger, wie er mit 15 beim Bau geholfen hat, die langjährige Kassiererin berichtete Erlebnisse aus 34 Jahren.

Porträt über Frühschwimmer im Sommer

Abendzeitung (München)
15.07.2009
Gleich nach Sonnenaufgang in die Fluten eines Freibads tauchen – die Abendzeitung (München) schaute nach, wer um halb acht morgens Bahnen zieht und fragte die Frühschwimmer nach den Gründen für ihren zeitigen Start in den Tag.
Letzte Änderung
28.04.2010
Titel
Porträt über Frühschwimmer im Sommer
In
Abendzeitung (München)
Am
15.07.2009
Inhalt
Gleich nach Sonnenaufgang in die Fluten eines Freibads tauchen – die Abendzeitung (München) schaute nach, wer um halb acht morgens Bahnen zieht und fragte die Frühschwimmer nach den Gründen für ihren zeitigen Start in den Tag.

Ein Flirt im Freibad

Lüdenscheider Nachrichten
03.08.2001
Die Jugendseite „Pinnwand“ der Lüdenscheider Nachrichten schickte eine freie Mitarbeiterin ins Freibad, um die besten Flirt- und Anmachtipps zu sammeln. Interessant für alle Altersgruppen – auch wenn die Befragten eher jugendlich waren. (tja)
Letzte Änderung
17.10.2008
Stichwort(e)
Titel
Ein Flirt im Freibad
In
Lüdenscheider Nachrichten
Am
03.08.2001
Inhalt
Die Jugendseite „Pinnwand“ der Lüdenscheider Nachrichten schickte eine freie Mitarbeiterin ins Freibad, um die besten Flirt- und Anmachtipps zu sammeln. Interessant für alle Altersgruppen – auch wenn die Befragten eher jugendlich waren. (tja)

Fürs Schwimmen ist kein Weg zu weit

General-Anzeiger
18.03.1997
Bericht über einen Schwimmverein für Menschen muslimischen Glaubens. Einzigartig in der Region, können Männer und Frauen in diesem Verein in getrennten Gruppen schwimmen. Für Muslime ist dies wichtig, weil sie sich außerhalb ihres engsten Familienkreises nicht entblößt oder ohne Kopfbedeckung zeigen dürfen. Werkstatt-Text aus der Drehscheibe: Einmal mehr sei ihr bei der Recherche dieses Beitrags klar geworden, wie festgefügt unser westeuropäisches Bild vom Islam sei, und wie wenig es der vielfältigeren Realität gerecht werde. In einem öffentlichen Bad hat ein Verein Nutzungszeiten, während der - analog zum Schulschwimmen - ausschließlich seine "Klientel" Zutritt hat. Ganz bewußt hat Beate Müller jegliche Hinweise auf die Identität von Personen weggelassen.
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Fürs Schwimmen ist kein Weg zu weit
In
General-Anzeiger
Am
18.03.1997
Inhalt
Bericht über einen Schwimmverein für Menschen muslimischen Glaubens. Einzigartig in der Region, können Männer und Frauen in diesem Verein in getrennten Gruppen schwimmen. Für Muslime ist dies wichtig, weil sie sich außerhalb ihres engsten Familienkreises nicht entblößt oder ohne Kopfbedeckung zeigen dürfen. Werkstatt-Text aus der Drehscheibe: Einmal mehr sei ihr bei der Recherche dieses Beitrags klar geworden, wie festgefügt unser westeuropäisches Bild vom Islam sei, und wie wenig es der vielfältigeren Realität gerecht werde. In einem öffentlichen Bad hat ein Verein Nutzungszeiten, während der - analog zum Schulschwimmen - ausschließlich seine "Klientel" Zutritt hat. Ganz bewußt hat Beate Müller jegliche Hinweise auf die Identität von Personen weggelassen.

"Plitsche platsch, jetzt bist du naß"

Braunschweiger-Zeitung
13.07.1995
Bericht der Braunschweiger Zeitung über Baby-Schwimmen. Beim ersten Mal genügen 10 Minuten, glücklich sein muß das Baby auch nicht direkt. Eine Wasserratte wird jedoch aus vielen Kindern, die schon im Säuglingsalter in Schwimmgruppen waren. Doch darauf kommt es primär nicht an, denn eigentlich soll mit dem Sport Haltungsschäden vorgebeugt werden. Kleinkinder. Gesundheit. (nil)
Letzte Änderung
15.07.2008
Titel
"Plitsche platsch, jetzt bist du naß"
In
Braunschweiger-Zeitung
Am
13.07.1995
Inhalt
Bericht der Braunschweiger Zeitung über Baby-Schwimmen. Beim ersten Mal genügen 10 Minuten, glücklich sein muß das Baby auch nicht direkt. Eine Wasserratte wird jedoch aus vielen Kindern, die schon im Säuglingsalter in Schwimmgruppen waren. Doch darauf kommt es primär nicht an, denn eigentlich soll mit dem Sport Haltungsschäden vorgebeugt werden. Kleinkinder. Gesundheit. (nil)

Kleiner See: Idylle in feier Natur

Lübecker-Nachrichten
20.07.1994
Sommer-Service Freibad-Test: Die örtlichen Bäder werden auf sieben Gesichtspunkte hin untersucht. Gefragt wird nach den Grünanlagen, dem Sanitärbereich, Umkleiden, Spielgeräten und Kioskangebot sowie Öffnungszeiten und Eintrittspreisen. Im Vorspann werden die Besonderheiten des jeweiligen Bades beschrieben. Sommerloch. (B)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Kleiner See: Idylle in feier Natur
In
Lübecker-Nachrichten
Am
20.07.1994
Inhalt
Sommer-Service Freibad-Test: Die örtlichen Bäder werden auf sieben Gesichtspunkte hin untersucht. Gefragt wird nach den Grünanlagen, dem Sanitärbereich, Umkleiden, Spielgeräten und Kioskangebot sowie Öffnungszeiten und Eintrittspreisen. Im Vorspann werden die Besonderheiten des jeweiligen Bades beschrieben. Sommerloch. (B)

"Wer kennt mich denn schon?"

Ostthüringer-Zeitung
02.07.1994
Bericht der Osthüringer Zeitung über eine behinderte Olympiasiegerin. Die Schwimmerin ist kaum bekannt, erhält keine Sponsorengelder und keine Gewinnprämien. Troztdem ist sie ein Star: verschiedene Trainingslager, Siege in Sheffield, Barcelona und St. Etienne. Allerdings: Die Medien interessieren sich nicht für den Behindertensport. Manchmal findet sie sich damit ab, zumal es wichtigere Probleme gibt: etwa ob sie bald einen Job vermittelt bekommt, oder ob ein Auto ihren Behindertenparkplatz zuparkt. (nil)
Letzte Änderung
15.07.2008
Titel
"Wer kennt mich denn schon?"
In
Ostthüringer-Zeitung
Am
02.07.1994
Inhalt
Bericht der Osthüringer Zeitung über eine behinderte Olympiasiegerin. Die Schwimmerin ist kaum bekannt, erhält keine Sponsorengelder und keine Gewinnprämien. Troztdem ist sie ein Star: verschiedene Trainingslager, Siege in Sheffield, Barcelona und St. Etienne. Allerdings: Die Medien interessieren sich nicht für den Behindertensport. Manchmal findet sie sich damit ab, zumal es wichtigere Probleme gibt: etwa ob sie bald einen Job vermittelt bekommt, oder ob ein Auto ihren Behindertenparkplatz zuparkt. (nil)

King ist, wer die meisten naßspritzt

Frankfurter Rundschau
10.08.1993
Reportage aus einem Freibad, das über einen 10-Meter-Turm verfügt. Jugendliche Springer erzählen über ihre Freizeitbeschäftigung. Sie berichten vom Reiz des Fliegens und gestehen ihre Freude ein, wenn von der Wasserfontäne beim Eintauchen möglichst viele Besucher am Beckenrand naßgespritzt werden. Sommerloch. (B)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
King ist, wer die meisten naßspritzt
In
Frankfurter Rundschau
Am
10.08.1993
Inhalt
Reportage aus einem Freibad, das über einen 10-Meter-Turm verfügt. Jugendliche Springer erzählen über ihre Freizeitbeschäftigung. Sie berichten vom Reiz des Fliegens und gestehen ihre Freude ein, wenn von der Wasserfontäne beim Eintauchen möglichst viele Besucher am Beckenrand naßgespritzt werden. Sommerloch. (B)

Flecken Erde mit familiärer Atmosphäre

Berliner-Zeitung
24.07.1992
Die Serie testet Berliner Freibäder. Im Badetest werden Umgebung, Wasserqualität, Liegewiese. Gastronomie, sanitäre Anlagen, Sport- und Spielmöglichkeiten und die Busverbindungen bewertet. (ran)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Flecken Erde mit familiärer Atmosphäre
In
Berliner-Zeitung
Am
24.07.1992
Inhalt
Die Serie testet Berliner Freibäder. Im Badetest werden Umgebung, Wasserqualität, Liegewiese. Gastronomie, sanitäre Anlagen, Sport- und Spielmöglichkeiten und die Busverbindungen bewertet. (ran)

Vom kleinen Glück in Fluß und Tümpel

Braunschweiger-Anzeiger
17.07.1992
Bericht über die Geschichte von Badekultur und Schwimmbädern in Braunschweig. Zur Jahrhundertwende galt das Baden für Frauen als höchst unschicklich. Sport, Gleichberechtigung, Sitten, Schwimmen, Wasser, Sommerloch (ran)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Vom kleinen Glück in Fluß und Tümpel
In
Braunschweiger-Anzeiger
Am
17.07.1992
Inhalt
Bericht über die Geschichte von Badekultur und Schwimmbädern in Braunschweig. Zur Jahrhundertwende galt das Baden für Frauen als höchst unschicklich. Sport, Gleichberechtigung, Sitten, Schwimmen, Wasser, Sommerloch (ran)

Mit Monoflossen Delphinen gleich...

Reutlinger-General-Anzeiger
24.04.1991
Bericht über Pfullinger Sportler, die mit Monoflossen, Schnorcheln und Druckluftflaschen auf Wettkämpfen schwimmen, und schon beachtliche Erfolge auf Landes- und Bundesebene erreicht haben. Erläutert die Sportart des Monoflossenschwimmens und berichtet über die Probleme beim Training. Mode, Trend, Wasser (nb)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Mit Monoflossen Delphinen gleich...
In
Reutlinger-General-Anzeiger
Am
24.04.1991
Inhalt
Bericht über Pfullinger Sportler, die mit Monoflossen, Schnorcheln und Druckluftflaschen auf Wettkämpfen schwimmen, und schon beachtliche Erfolge auf Landes- und Bundesebene erreicht haben. Erläutert die Sportart des Monoflossenschwimmens und berichtet über die Probleme beim Training. Mode, Trend, Wasser (nb)

Sonderservice für vergeßliche Gäste

Reutlinger-General-Anzeiger
02.08.1988
Sommer-Service in Reutlingen: Redaktion testet Schwimmbäder der Umgebung. Kommunalpolitiker reagierten ungewöhnlich schnell: wurde etwas öffentlich gerügt, so war es schnell repariert. Freibad, Essen, Behinderte, Oben-ohne, Duschen, Preise, Verleih von Badesachen. (ca)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Sonderservice für vergeßliche Gäste
In
Reutlinger-General-Anzeiger
Am
02.08.1988
Inhalt
Sommer-Service in Reutlingen: Redaktion testet Schwimmbäder der Umgebung. Kommunalpolitiker reagierten ungewöhnlich schnell: wurde etwas öffentlich gerügt, so war es schnell repariert. Freibad, Essen, Behinderte, Oben-ohne, Duschen, Preise, Verleih von Badesachen. (ca)

Im Ernstfall kaum Chance, rechtzeitig Hilfe zu holen

Gießener-Anzeiger
30.06.1987
Bericht über einen See in Gießen, der bei sommerlichen Temperaturen von Tausenden besucht wird, in dem aber das Baden verboten ist, keine Badeaufsicht vorhanden ist, nicht einmal ein Notruf-Telefon in der Nähe ist. Stadtverwaltung hat Verbotsschild aufgestellt. Die Polizei drückt beide Augen zu... bis zum ersten Unfall. Ertrinken Baggersee Polizei Erste-Hilfe Haftung Versicherung Sommer Hitze Rettungsschwimmer (au)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Im Ernstfall kaum Chance, rechtzeitig Hilfe zu holen
In
Gießener-Anzeiger
Am
30.06.1987
Inhalt
Bericht über einen See in Gießen, der bei sommerlichen Temperaturen von Tausenden besucht wird, in dem aber das Baden verboten ist, keine Badeaufsicht vorhanden ist, nicht einmal ein Notruf-Telefon in der Nähe ist. Stadtverwaltung hat Verbotsschild aufgestellt. Die Polizei drückt beide Augen zu... bis zum ersten Unfall. Ertrinken Baggersee Polizei Erste-Hilfe Haftung Versicherung Sommer Hitze Rettungsschwimmer (au)

Morgens im Freibad

Der-Teckbote
23.07.1983
Sonderseite: Morgens von sechs bis neun Uhr im Freibad in Kirchheim / Teck. Arbeit des Bademeisters, was ist vor Öffnung alles zu erledigen. Schwimmbad Hygiene Sommer. (ca)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Morgens im Freibad
In
Der-Teckbote
Am
23.07.1983
Inhalt
Sonderseite: Morgens von sechs bis neun Uhr im Freibad in Kirchheim / Teck. Arbeit des Bademeisters, was ist vor Öffnung alles zu erledigen. Schwimmbad Hygiene Sommer. (ca)

Hohe Preise drücken das Wendlinger Bad

Eßlinger Zeitung
01.01.1970
Für den altbekannten Freibad-Test befragte die Eßlinger Zeitung diesmal ihre Leser, die eigentlichen Nutzer. Dafür druckte die Zeitung einen Bewertungsfragebogen ab, den die Leser herausschneiden und einschicken konnten. Die Aktion war ein riesiger Erfolg: 600 Leser beteiligten sich an der Schwimmbad-Bewertung. (hvh)
Letzte Änderung
23.10.2008
Stichwort(e)
Titel
Hohe Preise drücken das Wendlinger Bad
In
Eßlinger Zeitung
Am
01.01.1970
Inhalt
Für den altbekannten Freibad-Test befragte die Eßlinger Zeitung diesmal ihre Leser, die eigentlichen Nutzer. Dafür druckte die Zeitung einen Bewertungsfragebogen ab, den die Leser herausschneiden und einschicken konnten. Die Aktion war ein riesiger Erfolg: 600 Leser beteiligten sich an der Schwimmbad-Bewertung. (hvh)

Vor der Haustür fängt der Urlaub an

Westdeutsche-Allgemeine/Cocktail
01.01.1970
Bericht über ein Freizeitparadies: Der jüngste Stausee des Ruhrgebietes lädt zum Surfen, Segeln und Schwimmen, zum Rad- und Rollerbladesfahren. Erschienen ist die Geschichte im Jugendsupplement "Cocktail". Jugend (B)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Vor der Haustür fängt der Urlaub an
In
Westdeutsche-Allgemeine/Cocktail
Am
01.01.1970
Inhalt
Bericht über ein Freizeitparadies: Der jüngste Stausee des Ruhrgebietes lädt zum Surfen, Segeln und Schwimmen, zum Rad- und Rollerbladesfahren. Erschienen ist die Geschichte im Jugendsupplement "Cocktail". Jugend (B)

Quasselbad oder Wasser-Gesprächskreis?

Neue-Westfälische
01.01.1970
Zwei Kommentare pro und contra eigene Badezeiten für Senioren in den städtischen Schwimmbädern. Die Meinungsbeiträge wurden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der regelmäßigen Seniorenseite geschrieben. (ran)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Quasselbad oder Wasser-Gesprächskreis?
In
Neue-Westfälische
Am
01.01.1970
Inhalt
Zwei Kommentare pro und contra eigene Badezeiten für Senioren in den städtischen Schwimmbädern. Die Meinungsbeiträge wurden von den ehrenamtlichen Mitarbeitern der regelmäßigen Seniorenseite geschrieben. (ran)