Archiv

Suchen Sie los!

Im drehscheibe-Archiv finden Sie rund 8.000 Artikel aus mehr als 200 Zeitungstiteln, die seit 1997 in der drehscheibe erschienen sind. Außerdem in diesem Ideenfundus: Ausführliche Inhaltsangaben von Autorenbeiträgen für das drehscheibe-Magazin, Seminardokumentationen und Fachpublikationen für Journalisten. drehscheibe-Abonnenten haben nach dem Einloggen freien Zugriff auf diese Online-Datenbank.

Finden Sie einen bestimmten Artikel nicht? Ist ihr Schlagwort nicht dabei? Oder suchen Sie nach älteren Artikeln? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@drehscheibe.org

Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Ausflüge"

Making-of: Auf dem Rad durchs Verbreitungsgebiet

Wetzlarer Neue Zeitung
01.08.2018
Seit 2015 fährt ein Redakteur jährlich etwa zehn Strecken im Landkreis ab und gibt so den Lesern Ausflugstipps für die Sommermonate. Worauf es dabei ankommt.
Letzte Änderung
31.07.2018
Titel
Making-of: Auf dem Rad durchs Verbreitungsgebiet
In
Wetzlarer Neue Zeitung
Am
01.08.2018
Inhalt
Seit 2015 fährt ein Redakteur jährlich etwa zehn Strecken im Landkreis ab und gibt so den Lesern Ausflugstipps für die Sommermonate. Worauf es dabei ankommt.

Auf verschiedenen Routen zum Dom

Kölner Stadt-Anzeiger
24.08.2016
Die Redakteure des Kölner Stadt-Anzeigers haben mit Dartpfeilen auf eine Karte von Köln gezielt. Der vom Zufall – und dem Wurfvermögen des Redakteurs – bestimmte Punkt bildet den Ausgangspunkt einer Route, die stets am Dom endet. Die Begegnungen mit Menschen und Natur auf der Route schildern sie in zahlreichen Artikeln, die die Sommerserie „Alle Wege führen zum Dom“ bilden.
Letzte Änderung
14.06.2017
Titel
Auf verschiedenen Routen zum Dom
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
24.08.2016
Inhalt
Die Redakteure des Kölner Stadt-Anzeigers haben mit Dartpfeilen auf eine Karte von Köln gezielt. Der vom Zufall – und dem Wurfvermögen des Redakteurs – bestimmte Punkt bildet den Ausgangspunkt einer Route, die stets am Dom endet. Die Begegnungen mit Menschen und Natur auf der Route schildern sie in zahlreichen Artikeln, die die Sommerserie „Alle Wege führen zum Dom“ bilden.

Ab ins Umland!

General-Anzeiger (Bonn)
03.06.2015
Die Redaktion empfiehlt 400 Ausflugsziele in der Region. Darunter sind bekannte Highlights, aber auch echte Geheimtipps.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Ab ins Umland!
In
General-Anzeiger (Bonn)
Am
03.06.2015
Inhalt
Die Redaktion empfiehlt 400 Ausflugsziele in der Region. Darunter sind bekannte Highlights, aber auch echte Geheimtipps.

Fahrradtouren der Region vorgestellt

Flensburger Tageblatt
18.04.2013
Die warme Jahreszeit ist perfekt geeignet für eine ausgiebige Fahrradtour. Das Flensburger Tageblatt produziert eine umfangreiche Fahrrad-Serie mit 15 Stationen in ganz Schleswig-Holstein. Dabei werden auch mögliche Ausflugsziele und weitere Höhepunkte der jeweiligen Region vorgestellt.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Fahrradtouren der Region vorgestellt
In
Flensburger Tageblatt
Am
18.04.2013
Inhalt
Die warme Jahreszeit ist perfekt geeignet für eine ausgiebige Fahrradtour. Das Flensburger Tageblatt produziert eine umfangreiche Fahrrad-Serie mit 15 Stationen in ganz Schleswig-Holstein. Dabei werden auch mögliche Ausflugsziele und weitere Höhepunkte der jeweiligen Region vorgestellt.

Ausflugstipps zu Ostern

Trierischer Volksfreund
04.04.2012
Ostern ist im Gegensatz zu Weihnachten ein beweglicher Feiertag. Liegt in einem Jahr noch Schnee, so locken im nächsten Jahr wärmere Temperaturen die Menschen ins Freie. Im Trierischen Volksfreund findet der Leser „Die zwölf schönsten Ausflugstipps an Ostern“. Neben kurzen Texten zu Radwanderstrecken, Zoos und Ausstel-lungen sind auf der Doppelseite Servicetipps für Anfahrt und Öffnungszeiten zu finden.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Ausflugstipps zu Ostern
In
Trierischer Volksfreund
Am
04.04.2012
Inhalt
Ostern ist im Gegensatz zu Weihnachten ein beweglicher Feiertag. Liegt in einem Jahr noch Schnee, so locken im nächsten Jahr wärmere Temperaturen die Menschen ins Freie. Im Trierischen Volksfreund findet der Leser „Die zwölf schönsten Ausflugstipps an Ostern“. Neben kurzen Texten zu Radwanderstrecken, Zoos und Ausstel-lungen sind auf der Doppelseite Servicetipps für Anfahrt und Öffnungszeiten zu finden.

Ausflugstipps für Zuhausebleiber

Donaukurier (Ingolstadt)
02.09.2011
Viele Lokalzeitungen unterbreiten auch den Lesern Angebote, die zuhause geblieben sind oder früher zurückkommen. Der Donaukurier aus Ingolstadt stellt zusammen, was die Region Familien alles so anbietet. Manchmal bleiben aber auch Dinge hier.
Letzte Änderung
25.04.2014
Titel
Ausflugstipps für Zuhausebleiber
In
Donaukurier (Ingolstadt)
Am
02.09.2011
Inhalt
Viele Lokalzeitungen unterbreiten auch den Lesern Angebote, die zuhause geblieben sind oder früher zurückkommen. Der Donaukurier aus Ingolstadt stellt zusammen, was die Region Familien alles so anbietet. Manchmal bleiben aber auch Dinge hier.

Leser zu Besuch in einer Offizierschule

Sächsische Zeitung (Dresden)
11.07.2011
Im Rahmen ihrer "Entdeckertour" gibt die Sächsische Zeitung Einblick in die Arbeit der Bundeswehr und bringt Leser zur Offizierschule des Heeres.
Letzte Änderung
24.08.2011
Titel
Leser zu Besuch in einer Offizierschule
In
Sächsische Zeitung (Dresden)
Am
11.07.2011
Inhalt
Im Rahmen ihrer "Entdeckertour" gibt die Sächsische Zeitung Einblick in die Arbeit der Bundeswehr und bringt Leser zur Offizierschule des Heeres.

Tagesziele in der Region

Main-Echo (Aschaffenburg)
23.04.2011
Welche Entdeckungen sich an einem einzigen Tag machen lassen, zeigt hingegen das Main-Echo (Aschaffenburg) in der Serie „Ein Sommertag in ...“. Jeder Teil stellt einen sonnigen Ausflug in einen anderen Ort der Region vor.
Letzte Änderung
13.05.2015
Stichwort(e)
Titel
Tagesziele in der Region
In
Main-Echo (Aschaffenburg)
Am
23.04.2011
Inhalt
Welche Entdeckungen sich an einem einzigen Tag machen lassen, zeigt hingegen das Main-Echo (Aschaffenburg) in der Serie „Ein Sommertag in ...“. Jeder Teil stellt einen sonnigen Ausflug in einen anderen Ort der Region vor.

Wandertipps zur Fastenzeit

Neue Ruhr Zeitung (Essen)
12.04.2011
Weil die Fastenzeit eine gute Gelegenheit für ein bisschen Ruhe ist, begibt sich ein Mitarbeiter der Neuen Ruhr Zeitung (Essen) ins Grüne. Er gibt Tipps für gute Wanderstrecken.
Letzte Änderung
15.02.2018
Titel
Wandertipps zur Fastenzeit
In
Neue Ruhr Zeitung (Essen)
Am
12.04.2011
Inhalt
Weil die Fastenzeit eine gute Gelegenheit für ein bisschen Ruhe ist, begibt sich ein Mitarbeiter der Neuen Ruhr Zeitung (Essen) ins Grüne. Er gibt Tipps für gute Wanderstrecken.

Ausflugsziele für den Sommer

Emsdettener Volkszeitung
10.07.2009
Mit Leserbeteiligung durchs Sommerloch: Die Emsdettener Volkszeitung lud die Leser dazu ein, ihre liebsten regionalen Ausflugsziele in der Zeitung zu empfehlen und Fotos des Ausflugs mit einzusenden.
Letzte Änderung
14.05.2013
Titel
Ausflugsziele für den Sommer
In
Emsdettener Volkszeitung
Am
10.07.2009
Inhalt
Mit Leserbeteiligung durchs Sommerloch: Die Emsdettener Volkszeitung lud die Leser dazu ein, ihre liebsten regionalen Ausflugsziele in der Zeitung zu empfehlen und Fotos des Ausflugs mit einzusenden.

Unbekannte, kostenlose Aussichtspunkte vorgestellt

Hamburger Abendblatt
21.06.2009
Im Sommer ist es schön, Ausflugsziele auszuprobieren. Beliebte Orte sind Aussichtspunkte, allerdings kosten viele davon Geld. Ein Fotograf und ein Mitarbeiter des Hamburger Abendblatts haben sich auf die Suche gemacht und zehn Orte entdeckt, an denen man eine schöne Aussicht hat und nichts bezahlen muss. Das Ergebnis wurde auf einer Sonderseite gedruckt.
Letzte Änderung
30.04.2010
Titel
Unbekannte, kostenlose Aussichtspunkte vorgestellt
In
Hamburger Abendblatt
Am
21.06.2009
Inhalt
Im Sommer ist es schön, Ausflugsziele auszuprobieren. Beliebte Orte sind Aussichtspunkte, allerdings kosten viele davon Geld. Ein Fotograf und ein Mitarbeiter des Hamburger Abendblatts haben sich auf die Suche gemacht und zehn Orte entdeckt, an denen man eine schöne Aussicht hat und nichts bezahlen muss. Das Ergebnis wurde auf einer Sonderseite gedruckt.

Themenseite zu den schönsten Fahrradstrecken der Region

Hannoversche Allgemeine Zeitung
26.04.2008
Die Region mit dem Fahrrad erkundet haben zwei Redakteure der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Sie fuhren 15 Touren ab und stellten diese jeweils auf einer ganzen Zeitungsseite dem Leser vor. Dabei beschrieben sie zum einen ihre Erfahrungen, zum anderen stand der Service im Mittelpunkt und es wurden Karten sowie Einkehr- und Sightseeing- Tipps gegeben.
Letzte Änderung
20.04.2011
Titel
Themenseite zu den schönsten Fahrradstrecken der Region
In
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Am
26.04.2008
Inhalt
Die Region mit dem Fahrrad erkundet haben zwei Redakteure der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Sie fuhren 15 Touren ab und stellten diese jeweils auf einer ganzen Zeitungsseite dem Leser vor. Dabei beschrieben sie zum einen ihre Erfahrungen, zum anderen stand der Service im Mittelpunkt und es wurden Karten sowie Einkehr- und Sightseeing- Tipps gegeben.

Das Abc eines Trödelmarktes

Mittelbayerische Zeitung (Regensburg)
09.06.2007
B wie Backfischliteratur, K wie Krempel und V wie Vinyl – die Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) hat sich dem Thema Trödelmarkt auf eine besondere Art und Weise genähert. Ein Abc für Sammler und Flohmarktgänger erklärt die wichtigsten Begriffe zu dieser Leidenschaft.
Letzte Änderung
03.05.2010
Titel
Das Abc eines Trödelmarktes
In
Mittelbayerische Zeitung (Regensburg)
Am
09.06.2007
Inhalt
B wie Backfischliteratur, K wie Krempel und V wie Vinyl – die Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) hat sich dem Thema Trödelmarkt auf eine besondere Art und Weise genähert. Ein Abc für Sammler und Flohmarktgänger erklärt die wichtigsten Begriffe zu dieser Leidenschaft.

Spannende Erdgeschichte des Braunschweiger Landes - Regionaler Reiseführer

Braunschweiger Zeitung
30.06.2005
Da immer mehr Menschen Urlaub daheim verbringen, war für Michael Strohmann, Redakteur der Braunschweiger Zeitung, klar, dass eine Serie über die Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele der Region gut ankommen würde. Jede der sieben Lokalredaktionen wurde verpflichtet, acht Folgen mit Ausflugshighlights aus der region zu produzieren. In den Ferien erschien jeden Tag ein neuer, halbseitiger Tipp mit einer Landkarte und einem Informationskasten.
Letzte Änderung
19.09.2008
Titel
Spannende Erdgeschichte des Braunschweiger Landes - Regionaler Reiseführer
In
Braunschweiger Zeitung
Am
30.06.2005
Inhalt
Da immer mehr Menschen Urlaub daheim verbringen, war für Michael Strohmann, Redakteur der Braunschweiger Zeitung, klar, dass eine Serie über die Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele der Region gut ankommen würde. Jede der sieben Lokalredaktionen wurde verpflichtet, acht Folgen mit Ausflugshighlights aus der region zu produzieren. In den Ferien erschien jeden Tag ein neuer, halbseitiger Tipp mit einer Landkarte und einem Informationskasten.

"Folgen Sie diesem Hut!"

Main Post
21.10.1998
Reportage über eine Stadtführung durch Kitzingen. Auch Einheimischen verhelfe eine Stadtführung durch die eigene Stadt zu Aha-Effekten, meint der Autor. Hauptzielgruppe der Kitzinger Fremdenführer sind Tagesausflügler ab dem 50. Lebensjahr, und diesen begegne man am besten mit Flexibilität und Schlagfertigkeit. Werkstatt-Text aus der Drehscheibe: Manches weiß man, vieles ahnt man, weiteres hätte man nie erwartet: Eine Führung in der eigenen Stadt garantiere auch Einheimischen Aha-Effekte, meint Frank Weichhan. Er schloss sich einer geführten Besuchergruppe an und erschloss damit seinen Lesern nicht nur die touristischen Höhepunkt Kitzingens, sondern auch die Art, wie Kitzingen sich nach außen darstellt.
Letzte Änderung
31.10.2008
Stichwort(e)
Titel
"Folgen Sie diesem Hut!"
In
Main Post
Am
21.10.1998
Inhalt
Reportage über eine Stadtführung durch Kitzingen. Auch Einheimischen verhelfe eine Stadtführung durch die eigene Stadt zu Aha-Effekten, meint der Autor. Hauptzielgruppe der Kitzinger Fremdenführer sind Tagesausflügler ab dem 50. Lebensjahr, und diesen begegne man am besten mit Flexibilität und Schlagfertigkeit. Werkstatt-Text aus der Drehscheibe: Manches weiß man, vieles ahnt man, weiteres hätte man nie erwartet: Eine Führung in der eigenen Stadt garantiere auch Einheimischen Aha-Effekte, meint Frank Weichhan. Er schloss sich einer geführten Besuchergruppe an und erschloss damit seinen Lesern nicht nur die touristischen Höhepunkt Kitzingens, sondern auch die Art, wie Kitzingen sich nach außen darstellt.

Wegen Betriebsausflugs geschlossen

Frankfurter Rundschau
13.08.1998
Der berühmt-berüchtigte Betriebsausflug hat viel von seinem früheren Glanz verloren. In Zeiten knapper Kassen muss vor allem das organisierte Freizeitvergnügen Federn lassen. Entsprechend nimmt auch das Interesse an diesem Kollektivbesäufnis ab. Der "Frankfurter Rundschau" gelang es trotzdem ein städtisches Amt auf einem Ausflug in die Umgebung zu begleiten. Voraussetzung war natürlich, dass das Amt anonym bleiben würde. (hvh)
Letzte Änderung
30.10.2008
Stichwort(e)
Titel
Wegen Betriebsausflugs geschlossen
In
Frankfurter Rundschau
Am
13.08.1998
Inhalt
Der berühmt-berüchtigte Betriebsausflug hat viel von seinem früheren Glanz verloren. In Zeiten knapper Kassen muss vor allem das organisierte Freizeitvergnügen Federn lassen. Entsprechend nimmt auch das Interesse an diesem Kollektivbesäufnis ab. Der "Frankfurter Rundschau" gelang es trotzdem ein städtisches Amt auf einem Ausflug in die Umgebung zu begleiten. Voraussetzung war natürlich, dass das Amt anonym bleiben würde. (hvh)

Ausflugstipp... nach Schermcke

Volksstimme
04.06.1993
Jeweils zum Wochenende stellt die Volksstimme Ausflugsziele vor. Außerdem gibt es in jeder Ausgabe einen Kulturkalender,Video-, Feinschmecker- und Prominententips. (ran)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Ausflugstipp... nach Schermcke
In
Volksstimme
Am
04.06.1993
Inhalt
Jeweils zum Wochenende stellt die Volksstimme Ausflugsziele vor. Außerdem gibt es in jeder Ausgabe einen Kulturkalender,Video-, Feinschmecker- und Prominententips. (ran)

Mit der GZ zwischen Himmel und Höhle

Geislinger-Zeitung
11.07.1992
Sommer-Aktion der Geislinger Zeitung. Für ihre Leser, die nicht in Urlaub gefahren sind, organisierte die Zeitung Entdeckungstouren vor der Haustür und öffnete dabei auch Sehenswürdigkeiten, die normalerweise nicht zugänglich sind. Die Ausflüge führten unter anderem in eine Tropfsteinhöhle, ein Kloster oder auf einen Funkturm - und fanden enorme Resonanz.
Letzte Änderung
04.02.2008
Stichwort(e)
Titel
Mit der GZ zwischen Himmel und Höhle
In
Geislinger-Zeitung
Am
11.07.1992
Inhalt
Sommer-Aktion der Geislinger Zeitung. Für ihre Leser, die nicht in Urlaub gefahren sind, organisierte die Zeitung Entdeckungstouren vor der Haustür und öffnete dabei auch Sehenswürdigkeiten, die normalerweise nicht zugänglich sind. Die Ausflüge führten unter anderem in eine Tropfsteinhöhle, ein Kloster oder auf einen Funkturm - und fanden enorme Resonanz.

Leben, Laster, Land und Leute: Zu Fuß von Tübingen ...

Reutlinger-General-Anzeiger
04.08.1990
In dem Artikel berichten zwei Redakteure von ihrer Wanderung auf den Spuren von Friedrich August Köhler, der 200 Jahre zuvor die gleiche Wanderung unternahm und seine Eindrücke in einer Reisebeschreibung festhielt. Die Journalisten vergleichen ihre Erfahrungen mit denen Köhlers. Wanderung,Ausflug, Geschichte (ca)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Leben, Laster, Land und Leute: Zu Fuß von Tübingen ...
In
Reutlinger-General-Anzeiger
Am
04.08.1990
Inhalt
In dem Artikel berichten zwei Redakteure von ihrer Wanderung auf den Spuren von Friedrich August Köhler, der 200 Jahre zuvor die gleiche Wanderung unternahm und seine Eindrücke in einer Reisebeschreibung festhielt. Die Journalisten vergleichen ihre Erfahrungen mit denen Köhlers. Wanderung,Ausflug, Geschichte (ca)

Essens dickste Bäume sind kaum zu fassen

Westdeutsche-Allgemeine-Zeitung
11.05.1989
Bericht über die schönsten (dicksten, ältesten) Bäume in Essen, die den Lesern als lohnende Ziele für einen Wochenendausflug vorgestellt werden. Eine Liste mit den Bäumen hat die Verwaltung zusammengestellt. Landschaftsschutz, Natur. (ca)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Essens dickste Bäume sind kaum zu fassen
In
Westdeutsche-Allgemeine-Zeitung
Am
11.05.1989
Inhalt
Bericht über die schönsten (dicksten, ältesten) Bäume in Essen, die den Lesern als lohnende Ziele für einen Wochenendausflug vorgestellt werden. Eine Liste mit den Bäumen hat die Verwaltung zusammengestellt. Landschaftsschutz, Natur. (ca)

Zu Gast in der eigenen Stadt

Göttinger-Tageblatt
14.07.1986
Bericht über Stadtführungen des Göttinger Fremdenverkehrsvereines, die auch für ansässige Bürger interessant sein können, weil man bei diesen Veranstaltungen viele Göttinger Kulturdenkmäler gezeigt bekommt. Stadtgeschichte, Urlaub, Ferien, Ausflug, Tourismus (nb)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Zu Gast in der eigenen Stadt
In
Göttinger-Tageblatt
Am
14.07.1986
Inhalt
Bericht über Stadtführungen des Göttinger Fremdenverkehrsvereines, die auch für ansässige Bürger interessant sein können, weil man bei diesen Veranstaltungen viele Göttinger Kulturdenkmäler gezeigt bekommt. Stadtgeschichte, Urlaub, Ferien, Ausflug, Tourismus (nb)

Mobil ohne Auto

Südwest-Presse
30.05.1986
Serie von Tips für Ausflüge ohne Auto in die Umgebung von Tübingen. Nahverkehr Fahrrad Wandern Sommer Saure-Gurken-Zeit Urlaub. (gre)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Mobil ohne Auto
In
Südwest-Presse
Am
30.05.1986
Inhalt
Serie von Tips für Ausflüge ohne Auto in die Umgebung von Tübingen. Nahverkehr Fahrrad Wandern Sommer Saure-Gurken-Zeit Urlaub. (gre)

Rundtour 1 nach Schrecksbach

Oberhessische-Zeitung
01.01.1970
Serie mit Ausflugstips. In Zusammenarbeit mit der örtlichen Gruppe des BUND stellt die Zeitung Vorschläge für Fahrradtouren mit Streckenbeschreibung einer kleinen Landkarte vor. Sommerloch. (ran)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Rundtour 1 nach Schrecksbach
In
Oberhessische-Zeitung
Am
01.01.1970
Inhalt
Serie mit Ausflugstips. In Zusammenarbeit mit der örtlichen Gruppe des BUND stellt die Zeitung Vorschläge für Fahrradtouren mit Streckenbeschreibung einer kleinen Landkarte vor. Sommerloch. (ran)

Bergauf und bergab an Zeitzeugen vorbei

Kreisnachrichten
01.01.1970
nterview mit dem Altensteiger Bürgermeister über seine bevorzugten Rad- und Wanderwege. Innerhalb einer Serie über Ausflugsstrecken der Umgebung geben Prominente detailliert Auskunft über ihre Lieblingsrouten. Dabei werden die Streckenbeschreibungen durch Karten und Karikaturen zum Schwierigkeitsgrad der Wege ergänzt. Sommer,Herbst. (set)
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Bergauf und bergab an Zeitzeugen vorbei
In
Kreisnachrichten
Am
01.01.1970
Inhalt
nterview mit dem Altensteiger Bürgermeister über seine bevorzugten Rad- und Wanderwege. Innerhalb einer Serie über Ausflugsstrecken der Umgebung geben Prominente detailliert Auskunft über ihre Lieblingsrouten. Dabei werden die Streckenbeschreibungen durch Karten und Karikaturen zum Schwierigkeitsgrad der Wege ergänzt. Sommer,Herbst. (set)

Darmstadt - romantisch

Darmstädter-Echo
01.01.1970
Serie für den Sommer über unbekannte, reizvolle Stellen in Darmstadt. Jeder einzelne Redakteur stellt auf einer Sonderseite seinen Lieblingsplatz vor. Ziel der vielbeachteten Serie war, persönliche Gefühle, Ortsgeschichte und Informationen in einer auch junge Leute ansprechenden Art miteinander zu verbinden. Die beschriebenen Orte wurden von Lesern in großer Zahl als Ausflugsziele angenommen (tja).
Letzte Änderung
26.08.2007
Stichwort(e)
Titel
Darmstadt - romantisch
In
Darmstädter-Echo
Am
01.01.1970
Inhalt
Serie für den Sommer über unbekannte, reizvolle Stellen in Darmstadt. Jeder einzelne Redakteur stellt auf einer Sonderseite seinen Lieblingsplatz vor. Ziel der vielbeachteten Serie war, persönliche Gefühle, Ortsgeschichte und Informationen in einer auch junge Leute ansprechenden Art miteinander zu verbinden. Die beschriebenen Orte wurden von Lesern in großer Zahl als Ausflugsziele angenommen (tja).