Archiv

Suchen Sie los!

Im drehscheibe-Archiv finden Sie rund 8.000 Artikel aus mehr als 200 Zeitungstiteln, die seit 1997 in der drehscheibe erschienen sind. Außerdem in diesem Ideenfundus: Ausführliche Inhaltsangaben von Autorenbeiträgen für das drehscheibe-Magazin, Seminardokumentationen und Fachpublikationen für Journalisten. drehscheibe-Abonnenten haben nach dem Einloggen freien Zugriff auf diese Online-Datenbank.

Finden Sie einen bestimmten Artikel nicht? Ist ihr Schlagwort nicht dabei? Oder suchen Sie nach älteren Artikeln? Dann schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an redaktion@drehscheibe.org

Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Fremdenfeindlichkeit"

Presserat: Leserbrief weitergeleitet

drehscheibe
01.01.2016
Die Redaktion erhält einen Leserbrief eines Polizisten, der fremdenfeindliche Äußerungen enthält. Sie gibt das Schreiben weiter an seinen Chef.
Letzte Änderung
02.03.2017
Titel
Presserat: Leserbrief weitergeleitet
In
drehscheibe
Am
01.01.2016
Inhalt
Die Redaktion erhält einen Leserbrief eines Polizisten, der fremdenfeindliche Äußerungen enthält. Sie gibt das Schreiben weiter an seinen Chef.

Internetwerkstatt: Umgang mit Hasskommentaren

drehscheibe
15.11.2015
Wie können Lokalzeitungen mit fremdenfeindlichen Kommentaren in den sozialen Netzwerken verfahren? Sieben Empfehlungen.
Letzte Änderung
02.03.2017
Titel
Internetwerkstatt: Umgang mit Hasskommentaren
In
drehscheibe
Am
15.11.2015
Inhalt
Wie können Lokalzeitungen mit fremdenfeindlichen Kommentaren in den sozialen Netzwerken verfahren? Sieben Empfehlungen.

Pegida-Forderungen analysiert I

Stuttgarter Nachrichten
12.01.2015
Fremden- und islamfeindlich – diese Eigenschaften werden den Pegida-Protesten zugeschrieben. Doch sind die Forderungen der Demonstranten wirklich rechtsextrem und rassistisch? Dieser Frage gingen die Stuttgarter Nachrichten nach. Eine Redakteurin sprach mit einem Politikwissenschaftler über ein 19-Punkte-Papier der Bewegung.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Pegida-Forderungen analysiert I
In
Stuttgarter Nachrichten
Am
12.01.2015
Inhalt
Fremden- und islamfeindlich – diese Eigenschaften werden den Pegida-Protesten zugeschrieben. Doch sind die Forderungen der Demonstranten wirklich rechtsextrem und rassistisch? Dieser Frage gingen die Stuttgarter Nachrichten nach. Eine Redakteurin sprach mit einem Politikwissenschaftler über ein 19-Punkte-Papier der Bewegung.

Zur Lage des Nationalen

drehscheibe
01.10.2013
Ein aktueller Überblick über die rechtsextremistische Bewegung in Deutschland – von den Autonomen Nationalisten über die NPD bis hin zum Rechtspopulismus.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Zur Lage des Nationalen
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Ein aktueller Überblick über die rechtsextremistische Bewegung in Deutschland – von den Autonomen Nationalisten über die NPD bis hin zum Rechtspopulismus.

Interview: Sebastian Edathy

drehscheibe
01.10.2013
„Es wird nicht ausreichend berichtet“. Der NSU -Untersuchungsausschuss hat Fehler von Behörden und Ermittlern benannt. Aber auch die Medien müssen ihre Rolle überdenken. Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Sebastian Edathy.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Interview: Sebastian Edathy
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
„Es wird nicht ausreichend berichtet“. Der NSU -Untersuchungsausschuss hat Fehler von Behörden und Ermittlern benannt. Aber auch die Medien müssen ihre Rolle überdenken. Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Sebastian Edathy.

Lokale Stimmen aus dem Gericht

drehscheibe
01.10.2013
Mehrere Lokal- oder Regionalzeitungen berichten vom NSU-Prozess. Wie organisieren sie die Berichterstattung? Welche Schwerpunkte setzen sie?
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Lokale Stimmen aus dem Gericht
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Mehrere Lokal- oder Regionalzeitungen berichten vom NSU-Prozess. Wie organisieren sie die Berichterstattung? Welche Schwerpunkte setzen sie?

Ressentiment und Kumpanei

drehscheibe
01.10.2013
Nicht nur Ermittler standen nach Bekanntwerden der NSU-Mordserie in der Kritik, auch überregionale und lokale Medien. Waren die Vorwürfe berechtigt?
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Ressentiment und Kumpanei
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Nicht nur Ermittler standen nach Bekanntwerden der NSU-Mordserie in der Kritik, auch überregionale und lokale Medien. Waren die Vorwürfe berechtigt?

Schreiben gegen mörderische Gewalt

drehscheibe
01.10.2013
Beim Brandanschlag in Solingen 1993 starben fünf Menschen. Stefan Kob, Chefredakteur des Solinger Tageblatts, erklärt, wie seine Zeitung damals und 20 Jahre später darüber berichtete.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Schreiben gegen mörderische Gewalt
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Beim Brandanschlag in Solingen 1993 starben fünf Menschen. Stefan Kob, Chefredakteur des Solinger Tageblatts, erklärt, wie seine Zeitung damals und 20 Jahre später darüber berichtete.

Interview: Frank Jansen

drehscheibe
01.10.2013
„Nicht von Abscheu leiten lassen“ Wie geht man bei einer Recherche in der rechtsextremen Szene vor? Worauf muss man dabei gefasst sein? Ein Gespräch mit dem Journalisten Frank Jansen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Interview: Frank Jansen
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
„Nicht von Abscheu leiten lassen“ Wie geht man bei einer Recherche in der rechtsextremen Szene vor? Worauf muss man dabei gefasst sein? Ein Gespräch mit dem Journalisten Frank Jansen.

Online-Dossier: Tipps und Tricks

drehscheibe
01.10.2013
Know-how: Über Rechtsextremismus zu berichten, ist nicht leicht. Auch rechtliche Fallstricke gilt es zu beachten. Ein Online-Dossier gibt Journalisten Tipps.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Online-Dossier: Tipps und Tricks
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Know-how: Über Rechtsextremismus zu berichten, ist nicht leicht. Auch rechtliche Fallstricke gilt es zu beachten. Ein Online-Dossier gibt Journalisten Tipps.

Interview: Christoph Ruf

drehscheibe
01.10.2013
An der NPD dran: Die Journalisten Christoph Ruf und Olaf Sundermeyer recherchierten für ein Buchprojekt zwei Jahre lang im Umfeld der NPD. Ruf erklärt, was es als Journalist dabei zu beachten gilt.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Interview: Christoph Ruf
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
An der NPD dran: Die Journalisten Christoph Ruf und Olaf Sundermeyer recherchierten für ein Buchprojekt zwei Jahre lang im Umfeld der NPD. Ruf erklärt, was es als Journalist dabei zu beachten gilt.

Interview: Ronny Blaschke

drehscheibe
01.10.2013
Braun am Spielfeldrand: Rechtsextreme Parteien versuchen über ihre Präsenz im Sport Wähler zu erreichen. Der Journalist Ronny Blaschke untersuchte dieses Phänomen anhand von Fußballmannschaften.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Interview: Ronny Blaschke
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Braun am Spielfeldrand: Rechtsextreme Parteien versuchen über ihre Präsenz im Sport Wähler zu erreichen. Der Journalist Ronny Blaschke untersuchte dieses Phänomen anhand von Fußballmannschaften.

Nationales Gezwitscher – Rechtsextreme im Netz

drehscheibe
01.10.2013
Rechtsextreme Parteien und Organisationen nutzen Plattformen wie Facebook oder Twitter, um mit ihrer Propaganda möglichst viele, vor allem junge Menschen zu erreichen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Nationales Gezwitscher – Rechtsextreme im Netz
In
drehscheibe
Am
01.10.2013
Inhalt
Rechtsextreme Parteien und Organisationen nutzen Plattformen wie Facebook oder Twitter, um mit ihrer Propaganda möglichst viele, vor allem junge Menschen zu erreichen.

Ein Jahr mit den Neuen

Stuttgarter Zeitung
11.09.2013
Eine Redakteurin porträtiert eine Familie, die in der Nähe eines Flüchtlingsheims lebt und früher dagegen protestiert hat.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Ein Jahr mit den Neuen
In
Stuttgarter Zeitung
Am
11.09.2013
Inhalt
Eine Redakteurin porträtiert eine Familie, die in der Nähe eines Flüchtlingsheims lebt und früher dagegen protestiert hat.

Rechtsruck im Klassenraum

Freies Wort (Suhl)
10.07.2013
Die Zeitung beleuchtet die Arbeit eines Vereins, der an Schulen Aufklärungsarbeit zum Thema Rechtsextremismus betreibt.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Rechtsruck im Klassenraum
In
Freies Wort (Suhl)
Am
10.07.2013
Inhalt
Die Zeitung beleuchtet die Arbeit eines Vereins, der an Schulen Aufklärungsarbeit zum Thema Rechtsextremismus betreibt.

Recherche gegen Propaganda

www.regensburg-digital.de
03.06.2013
Ein lokaler Blog geht auf Konfrontationskurs zur Neonazi-Szene und entlarvt deren falsche Behauptungen.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Recherche gegen Propaganda
In
www.regensburg-digital.de
Am
03.06.2013
Inhalt
Ein lokaler Blog geht auf Konfrontationskurs zur Neonazi-Szene und entlarvt deren falsche Behauptungen.

Making-of: Moscheen von innen

Waiblinger Kreiszeitung
15.05.2013
Über den Islam wird kontrovers diskutiert. Die Waiblinger Kreiszeitung wollte Licht ins Dunkel bringen und zeigte, was in den Moscheen tatsächlich geschieht.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Making-of: Moscheen von innen
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
15.05.2013
Inhalt
Über den Islam wird kontrovers diskutiert. Die Waiblinger Kreiszeitung wollte Licht ins Dunkel bringen und zeigte, was in den Moscheen tatsächlich geschieht.

Erst Nazi, dann Antifaschist

Frankfurter Rundschau
07.01.2013
Die Frankfurter Rundschau berichtet über einen Mann, der nach Jahren in der rechtsextremen Szene heute der linksextremen Szene angehört.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Erst Nazi, dann Antifaschist
In
Frankfurter Rundschau
Am
07.01.2013
Inhalt
Die Frankfurter Rundschau berichtet über einen Mann, der nach Jahren in der rechtsextremen Szene heute der linksextremen Szene angehört.

Rechtsextreme Buschenschaften

Waiblinger Kreiszeitung
23.11.2012
Die Waiblinger Kreiszeitung berichtet vom diesjährigen Burschentag in Stuttgart. Dabei steht die Verflechtung von Burschenschaftlern und rechtsextremen Aktivisten oder Funktionären im Mittelpunkt.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Rechtsextreme Buschenschaften
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
23.11.2012
Inhalt
Die Waiblinger Kreiszeitung berichtet vom diesjährigen Burschentag in Stuttgart. Dabei steht die Verflechtung von Burschenschaftlern und rechtsextremen Aktivisten oder Funktionären im Mittelpunkt.

Aufmarsch von oben

Münstersche Zeitung
05.03.2012
Eine Neonazi-Demo direkt vor dem eigenen Haus: Eine Reporterin berichtet, wie sich Anwohner dabei fühlen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Aufmarsch von oben
In
Münstersche Zeitung
Am
05.03.2012
Inhalt
Eine Neonazi-Demo direkt vor dem eigenen Haus: Eine Reporterin berichtet, wie sich Anwohner dabei fühlen.

Portät eines Aussteigers

Badische Zeitung (Freiburg)
29.12.2011
Schwierig ist der Ausstieg aus der rechtsextremen Szene. Die Badische Zeitung (Freiburg) trifft sich mit einem 32-jährigen Mann, der früher Menschen anderer Hautfarbe jagte und nun selbst zum Gejagten seiner ehemaligen Gesinnungsgenossen wurde.
Letzte Änderung
07.10.2013
Titel
Portät eines Aussteigers
In
Badische Zeitung (Freiburg)
Am
29.12.2011
Inhalt
Schwierig ist der Ausstieg aus der rechtsextremen Szene. Die Badische Zeitung (Freiburg) trifft sich mit einem 32-jährigen Mann, der früher Menschen anderer Hautfarbe jagte und nun selbst zum Gejagten seiner ehemaligen Gesinnungsgenossen wurde.

Von Spur zu Spur

Waiblinger Kreiszeitung
16.12.2011
Redakteure decken Verbindungen des NSU zu Rechtsextremen aus der Region auf.
Letzte Änderung
24.09.2013
Titel
Von Spur zu Spur
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
16.12.2011
Inhalt
Redakteure decken Verbindungen des NSU zu Rechtsextremen aus der Region auf.

Zeitung verweist auf rechtsextreme Gruppe

Heilbronner Stimme
25.11.2011
Auf eine neue Gruppe macht die Heilbronner Stimme aufmerksam: Die „Aktionsgruppe Heilbronn“ bot auf ihrer Internetseite T-Shirts mit der Aufschrift „Killer-Döner nach Thüringer Art“ auf ihrer Internetseite an.
Letzte Änderung
07.10.2013
Titel
Zeitung verweist auf rechtsextreme Gruppe
In
Heilbronner Stimme
Am
25.11.2011
Inhalt
Auf eine neue Gruppe macht die Heilbronner Stimme aufmerksam: Die „Aktionsgruppe Heilbronn“ bot auf ihrer Internetseite T-Shirts mit der Aufschrift „Killer-Döner nach Thüringer Art“ auf ihrer Internetseite an.

Vom Neonazi zum Sozialarbeiter

Schaffhauser Nachrichten
17.08.2011
Den Schaffhauser Nachrichten erzählt ein junger Mann von seinem mühsamen Weg vom Neonazi zum Sozialarbeiter. Heute hilft er Jugendlichen, die keine Perspektive mehr sehen.
Letzte Änderung
07.10.2013
Titel
Vom Neonazi zum Sozialarbeiter
In
Schaffhauser Nachrichten
Am
17.08.2011
Inhalt
Den Schaffhauser Nachrichten erzählt ein junger Mann von seinem mühsamen Weg vom Neonazi zum Sozialarbeiter. Heute hilft er Jugendlichen, die keine Perspektive mehr sehen.

Ein Aussteiger zeigt sein Gesicht

Pforzheimer Zeitung
09.06.2011
In der Pforzheimer Zeitung stellt sich ein junger Mann vor, der war erst Punk, dann Neonazi. Heute ist Kevin Müller Aussteiger, inzwischen hat er einen Film über seine Geschichte gedreht.
Letzte Änderung
07.10.2013
Titel
Ein Aussteiger zeigt sein Gesicht
In
Pforzheimer Zeitung
Am
09.06.2011
Inhalt
In der Pforzheimer Zeitung stellt sich ein junger Mann vor, der war erst Punk, dann Neonazi. Heute ist Kevin Müller Aussteiger, inzwischen hat er einen Film über seine Geschichte gedreht.

Zu Besuch im Nazidorf

Ostsee-Zeitung (Rostock)
11.02.2011
Ein Redakteur besucht ein von Neonazis kontrolliertes Dorf und spricht mit Bewohnern, die sich nicht vertreiben lassen.
Letzte Änderung
24.09.2013
Titel
Zu Besuch im Nazidorf
In
Ostsee-Zeitung (Rostock)
Am
11.02.2011
Inhalt
Ein Redakteur besucht ein von Neonazis kontrolliertes Dorf und spricht mit Bewohnern, die sich nicht vertreiben lassen.

NPD-Funktionär in Blood and Honour-Dateien

Freie Presse (Chemnitz)
13.09.2008
NPD-Amtsträger wie der Kreisrat Olaf Martin aus Mylau im Vogtlandkreis tauchen in Dateien der verbotenen Organisation „Blood and Honour“ auf, wie die Freie Presse (Chemnitz) herausfindet.
Letzte Änderung
07.10.2013
Titel
NPD-Funktionär in Blood and Honour-Dateien
In
Freie Presse (Chemnitz)
Am
13.09.2008
Inhalt
NPD-Amtsträger wie der Kreisrat Olaf Martin aus Mylau im Vogtlandkreis tauchen in Dateien der verbotenen Organisation „Blood and Honour“ auf, wie die Freie Presse (Chemnitz) herausfindet.

Praktisch immer steht Aussage gegen Aussage - Wenn Polizisten Polizisten überführen sollen

Süddeutsche Zeitung
23.10.1995
Bericht der Süddeutschen Zeitung über Polisten, die gegen ihre Kollegen ermitteln. Weil das Kommissariat 134 im Zusammenhang mit Übergriffen gegen Ausländer in der SZ auftauchte, wurde es zum Gegenstand des Interesses.
Letzte Änderung
31.10.2008
Titel
Praktisch immer steht Aussage gegen Aussage - Wenn Polizisten Polizisten überführen sollen
In
Süddeutsche Zeitung
Am
23.10.1995
Inhalt
Bericht der Süddeutschen Zeitung über Polisten, die gegen ihre Kollegen ermitteln. Weil das Kommissariat 134 im Zusammenhang mit Übergriffen gegen Ausländer in der SZ auftauchte, wurde es zum Gegenstand des Interesses.