Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Unfall"

Nach der Katastrophe

Esslinger Zeitung
20.08.2016
Ein Pilot überlebt einen Flugzeugabsturz mit zahlreichen Brandnarben. Wie geht er damit um? Eine Redakteurin fragt nach.
Letzte Änderung
02.03.2017
Titel
Nach der Katastrophe
In
Esslinger Zeitung
Am
20.08.2016
Inhalt
Ein Pilot überlebt einen Flugzeugabsturz mit zahlreichen Brandnarben. Wie geht er damit um? Eine Redakteurin fragt nach.

Die Stille nach dem Knall

Mindener Tageblatt
23.06.2016
Wie gehen Polizisten mit Verkehrsunfällen um? Welche Aufgaben kommen auf sie zu? Ein Redakteur fragt nach.
Letzte Änderung
02.03.2017
Stichwort(e)
Titel
Die Stille nach dem Knall
In
Mindener Tageblatt
Am
23.06.2016
Inhalt
Wie gehen Polizisten mit Verkehrsunfällen um? Welche Aufgaben kommen auf sie zu? Ein Redakteur fragt nach.

Gute Neuigkeiten von der Straße

Kleine Zeitung (Graz)
31.01.2016
Die stetig abnehmende Zahl von Verkehrstoten motiviert eine Redakteurin aus Graz dazu, Unfallstatistiken aus mehreren Jahrzehnten neu aufzuarbeiten.
Letzte Änderung
02.03.2017
Titel
Gute Neuigkeiten von der Straße
In
Kleine Zeitung (Graz)
Am
31.01.2016
Inhalt
Die stetig abnehmende Zahl von Verkehrstoten motiviert eine Redakteurin aus Graz dazu, Unfallstatistiken aus mehreren Jahrzehnten neu aufzuarbeiten.

Pro und Contra eCall

General-Anzeiger (Bonn)
21.01.2012
Der General-Anzeiger lässt Leser auf seinem Aktionsblog über den neuen eCall im Auto diskutieren. Es handelt sich dabei um eine Technologie, die bei einem Unfall sofort die Koordinaten an das nächstgelegene Krankenhaus sendet. Ein Redakteur moderiert die Diskussion, bei der die Meinungen stark auseinandergehen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Pro und Contra eCall
In
General-Anzeiger (Bonn)
Am
21.01.2012
Inhalt
Der General-Anzeiger lässt Leser auf seinem Aktionsblog über den neuen eCall im Auto diskutieren. Es handelt sich dabei um eine Technologie, die bei einem Unfall sofort die Koordinaten an das nächstgelegene Krankenhaus sendet. Ein Redakteur moderiert die Diskussion, bei der die Meinungen stark auseinandergehen.

Die negativen Seiten der Arbeit als Zugführer

Aargauer Zeitung (Aarau)
14.01.2011
Eine Redakteurin spricht mit einem Lokführer über Zugunfälle und wie bei der Bahn damit umgegangen wird.
Letzte Änderung
22.03.2012
Stichwort(e)
Titel
Die negativen Seiten der Arbeit als Zugführer
In
Aargauer Zeitung (Aarau)
Am
14.01.2011
Inhalt
Eine Redakteurin spricht mit einem Lokführer über Zugunfälle und wie bei der Bahn damit umgegangen wird.

Ein schrecklicher Anblick

drehscheibe
01.11.2010
Eine Zeitung veröffentlicht ein Foto, auf dem ein Mann zu sehen ist, der sein Kind aus der Isar retten will und dabei ertrinkt. Ein Verstoß gegen den Pressekodex?
Letzte Änderung
18.10.2010
Titel
Ein schrecklicher Anblick
In
drehscheibe
Am
01.11.2010
Inhalt
Eine Zeitung veröffentlicht ein Foto, auf dem ein Mann zu sehen ist, der sein Kind aus der Isar retten will und dabei ertrinkt. Ein Verstoß gegen den Pressekodex?

Mutter trauert um zwei Töchter

Pforzheimer Zeitung
01.09.2010
Wie Psychologen und Trauergruppen helfen können, mit dem Verlust eines geliebten Menschen zu leben, beschreibt die Pforzheimer Zeitung. Ein Porträt über eine Mutter, die zwei Kinder verloren hat. Thematisiert wird auch, dass Freunde helfen, aber sich einige Bekannte abwandten, da sie mit den Schicksalsschlägen überfordert waren.
Letzte Änderung
14.10.2010
Titel
Mutter trauert um zwei Töchter
In
Pforzheimer Zeitung
Am
01.09.2010
Inhalt
Wie Psychologen und Trauergruppen helfen können, mit dem Verlust eines geliebten Menschen zu leben, beschreibt die Pforzheimer Zeitung. Ein Porträt über eine Mutter, die zwei Kinder verloren hat. Thematisiert wird auch, dass Freunde helfen, aber sich einige Bekannte abwandten, da sie mit den Schicksalsschlägen überfordert waren.

Ein Vater, der seinen Sohn verloren hat, berichtet fünf Jahre später, wie er trauert

Frankfurter Neue Presse
28.08.2010
Eine Reportage in der Frankfurter Neuen Presse stellt sich Berührungsängsten und berichtet über die Trauerarbeit eines Vaters.
Letzte Änderung
14.10.2010
Titel
Ein Vater, der seinen Sohn verloren hat, berichtet fünf Jahre später, wie er trauert
In
Frankfurter Neue Presse
Am
28.08.2010
Inhalt
Eine Reportage in der Frankfurter Neuen Presse stellt sich Berührungsängsten und berichtet über die Trauerarbeit eines Vaters.

Berichterstattung über Unfall-Opfer

drehscheibe
01.08.2010
Unfälle erregen immer das öffentliche Interesse. Aber bei einer identifizierenden Berichterstattung über die Opfer ist Vorsicht geboten.
Letzte Änderung
26.08.2010
Titel
Berichterstattung über Unfall-Opfer
In
drehscheibe
Am
01.08.2010
Inhalt
Unfälle erregen immer das öffentliche Interesse. Aber bei einer identifizierenden Berichterstattung über die Opfer ist Vorsicht geboten.

Die Geschichte von Gedenkkreuzen

Pfälzischer Merkur (Zweibrücken)
25.11.2009
Eine Reportage im Pfälzischen Merkur (Zweibrücken) befasst sich mit Kreuzen, die zur Erinnerung an Verstorbene an Unfallstellen aufgestellt werden.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Die Geschichte von Gedenkkreuzen
In
Pfälzischer Merkur (Zweibrücken)
Am
25.11.2009
Inhalt
Eine Reportage im Pfälzischen Merkur (Zweibrücken) befasst sich mit Kreuzen, die zur Erinnerung an Verstorbene an Unfallstellen aufgestellt werden.

Porträt einer "Todesstrecke"

Trierischer Volksfreund
03.04.2009
Auf einer Panoramaseite analysiert die Zeitung, warum sich auf der Bundestraße 51 besonders viele tödliche Unfälle ereignen.
Letzte Änderung
04.02.2011
Titel
Porträt einer "Todesstrecke"
In
Trierischer Volksfreund
Am
03.04.2009
Inhalt
Auf einer Panoramaseite analysiert die Zeitung, warum sich auf der Bundestraße 51 besonders viele tödliche Unfälle ereignen.

Serie über alltägliche Notfälle

Weser-Kurier (Bremen)
03.04.2009
Was tun, wenn...? In einer großen Serie beschäftigt sich die Redaktion mit Notfällen im Alltag. Und verdient damit sogar noch Geld.
Letzte Änderung
08.02.2011
Titel
Serie über alltägliche Notfälle
In
Weser-Kurier (Bremen)
Am
03.04.2009
Inhalt
Was tun, wenn...? In einer großen Serie beschäftigt sich die Redaktion mit Notfällen im Alltag. Und verdient damit sogar noch Geld.

Serviceseite zum Thema Wildwechsel

Cellesche Zeitung
10.11.2008
Bremsen? Ausweichen? Nur wenige Autofahrer wissen, wie sie sich verhalten sollen, wenn auf einmal ein Reh auf der Straße steht. Eine Service-Seite soll aufklären.
Letzte Änderung
17.01.2011
Titel
Serviceseite zum Thema Wildwechsel
In
Cellesche Zeitung
Am
10.11.2008
Inhalt
Bremsen? Ausweichen? Nur wenige Autofahrer wissen, wie sie sich verhalten sollen, wenn auf einmal ein Reh auf der Straße steht. Eine Service-Seite soll aufklären.

Unfall auf der Nordsee

Nordkurier (Neubrandenburg)
06.08.2008
Der Katamaran "Polarstern" geriet bei einem Tageausflug nach Helgoland auf dem Rückweg zum Festland in einen Sturm. Wellen hatten einen teil der frontrelinglosgeschlagen und in ein Panoramafenster katapultiert. Es ab Verletzte. Eine Infografik zeigt, wo es zu dem Unfall kam.
Letzte Änderung
20.08.2008
Stichwort(e)
Titel
Unfall auf der Nordsee
In
Nordkurier (Neubrandenburg)
Am
06.08.2008
Inhalt
Der Katamaran "Polarstern" geriet bei einem Tageausflug nach Helgoland auf dem Rückweg zum Festland in einen Sturm. Wellen hatten einen teil der frontrelinglosgeschlagen und in ein Panoramafenster katapultiert. Es ab Verletzte. Eine Infografik zeigt, wo es zu dem Unfall kam.

Warum erste Hilfe? Gespräch mit einem DRK-Ausbilder

Cellesche Zeitung
18.04.2008
Redakteur Eike Frenzel spricht mit dem Leiter einer DRK-Rettungsstelle darüber, wie wichtig es ist, dass jeder im Notfall effektive Erste Hilfe leisten kann. Eine Informationsspalte, in der wichtige Schritte der Ersten Hilfe erklärt werden und eine Not-Ruf-Checkliste liefern wichtige Hinweise für den Alltag.
Letzte Änderung
04.07.2008
Titel
Warum erste Hilfe? Gespräch mit einem DRK-Ausbilder
In
Cellesche Zeitung
Am
18.04.2008
Inhalt
Redakteur Eike Frenzel spricht mit dem Leiter einer DRK-Rettungsstelle darüber, wie wichtig es ist, dass jeder im Notfall effektive Erste Hilfe leisten kann. Eine Informationsspalte, in der wichtige Schritte der Ersten Hilfe erklärt werden und eine Not-Ruf-Checkliste liefern wichtige Hinweise für den Alltag.

Unfallhergang

Fränkischer Tag (Bamberg)
05.04.2008
Der Fränkische Tag entscheidet sich nach einem Unfall für eine Infografik, da zu dieser frühen Stunde noch kein Foto verfügbar ist. So ließ sich außerdem der genaue Hergang rekonstruieren.
Letzte Änderung
20.08.2008
Stichwort(e)
Titel
Unfallhergang
In
Fränkischer Tag (Bamberg)
Am
05.04.2008
Inhalt
Der Fränkische Tag entscheidet sich nach einem Unfall für eine Infografik, da zu dieser frühen Stunde noch kein Foto verfügbar ist. So ließ sich außerdem der genaue Hergang rekonstruieren.

Sensationelles Motiv

drehscheibe
01.02.2008
Bei der Berichterstattung über einen schweren Unfall drucken drei Regionalzeritungen das Foto eines toten Arbeits ab. Ein Verstoß gegen die Menschenwürde? Ella Wassink vom Deutschen Presserat erläutert den Fall.
Letzte Änderung
28.02.2008
Titel
Sensationelles Motiv
In
drehscheibe
Am
01.02.2008
Inhalt
Bei der Berichterstattung über einen schweren Unfall drucken drei Regionalzeritungen das Foto eines toten Arbeits ab. Ein Verstoß gegen die Menschenwürde? Ella Wassink vom Deutschen Presserat erläutert den Fall.

Interview mit Notfallseelsorgern

Heilbronner Stimme
24.03.2007
Nach einer Serie tödlicher Autounfälle spricht Helmut Buchholz mit zwei Notfallseelsorgern darüber, wie schwer es ist, mit dem Tod umzugehen.
Letzte Änderung
27.08.2008
Titel
Interview mit Notfallseelsorgern
In
Heilbronner Stimme
Am
24.03.2007
Inhalt
Nach einer Serie tödlicher Autounfälle spricht Helmut Buchholz mit zwei Notfallseelsorgern darüber, wie schwer es ist, mit dem Tod umzugehen.

Bericht über die Arbeit der Analysestelle Verkehr bei der Braunschweiger Polizei

Braunschweiger Zeitung
16.02.2007
Auf einer ganzen Seite berichtet die Braunschweiger Zeitung von der Arbeit der Analysestelle Verkehr bei der Braunschweiger Polizei. Außerdem werden auf einer Karte die Unfallschwerpunkte in Braunschweig gezeigt.
Letzte Änderung
28.08.2008
Titel
Bericht über die Arbeit der Analysestelle Verkehr bei der Braunschweiger Polizei
In
Braunschweiger Zeitung
Am
16.02.2007
Inhalt
Auf einer ganzen Seite berichtet die Braunschweiger Zeitung von der Arbeit der Analysestelle Verkehr bei der Braunschweiger Polizei. Außerdem werden auf einer Karte die Unfallschwerpunkte in Braunschweig gezeigt.

Motorradfahrer fährt trotz schwerem Unfall weiter

Stuttgarter Zeitung
11.05.2006
Dass Motorrad fahren ein gefährliches Hobby ist, ist bekannt. Warum einige trotzdem nicht darauf verzichten möchten, zeigte die Stuttgarter Zeitung in einem Porträt über einen Motorradfahrer, der sich nach einem schweren Unfall erneut auf sein Fahrzeug schwang.
Letzte Änderung
18.01.2011
Titel
Motorradfahrer fährt trotz schwerem Unfall weiter
In
Stuttgarter Zeitung
Am
11.05.2006
Inhalt
Dass Motorrad fahren ein gefährliches Hobby ist, ist bekannt. Warum einige trotzdem nicht darauf verzichten möchten, zeigte die Stuttgarter Zeitung in einem Porträt über einen Motorradfahrer, der sich nach einem schweren Unfall erneut auf sein Fahrzeug schwang.

Keine Trauerstätte, sondern eher ein Mahnmal

Neue Osnabrücker Zeitung
25.11.2004
Kreuze am Wegesrand an den Stellen, wo Autofahrer ihr Leben gelassen haben, sind inzwischen Bestandteil unserer Trauerkultur - und fanden als solche auch den Weg in die Neue Osnabrücker Zeitung. Redakteurin Marie-Luise Braun war eines der Kreuze besonders aufgefallen. Dazu interviewte sie die Mutter eines Unfallopfers.
Letzte Änderung
09.10.2008
Stichwort(e)
Titel
Keine Trauerstätte, sondern eher ein Mahnmal
In
Neue Osnabrücker Zeitung
Am
25.11.2004
Inhalt
Kreuze am Wegesrand an den Stellen, wo Autofahrer ihr Leben gelassen haben, sind inzwischen Bestandteil unserer Trauerkultur - und fanden als solche auch den Weg in die Neue Osnabrücker Zeitung. Redakteurin Marie-Luise Braun war eines der Kreuze besonders aufgefallen. Dazu interviewte sie die Mutter eines Unfallopfers.

Das Klo ist kein Arbeitsplatz

Ostfriesen-Zeitung
12.05.2004
Wer im Betrieb zur Toilette geht und sich dort verletzt, ist nicht versichert, urteilte ein bayerisches Gericht. Eine Meldung mit Potenzial - die fiel Heiner Schröder von der Ostfriesen-Zeitung ins Auge. Mit nur wenig Rechercheaufwand entwickelte er daraus eine unterhaltsame Geschichte über die Tücken des Arbeitsrechts.
Letzte Änderung
10.10.2008
Titel
Das Klo ist kein Arbeitsplatz
In
Ostfriesen-Zeitung
Am
12.05.2004
Inhalt
Wer im Betrieb zur Toilette geht und sich dort verletzt, ist nicht versichert, urteilte ein bayerisches Gericht. Eine Meldung mit Potenzial - die fiel Heiner Schröder von der Ostfriesen-Zeitung ins Auge. Mit nur wenig Rechercheaufwand entwickelte er daraus eine unterhaltsame Geschichte über die Tücken des Arbeitsrechts.

Das Glück nach dem Aufprall

Lippische Landeszeitung
01.11.2003
Sensible und sichere Recherche war die Voraussetzung für die Serie "Vom Glück", die in der Lippischen Landeszeitung erschien. Die Leserresonanz auf die geschilderten Schicksale (hier ein 20-Jähriger, der einen schweren Verkehrsunfall überlebt hat) und Erlebnisse war groß - und in der Regel positiv.(Mehr unter 2002161166AD).
Letzte Änderung
09.10.2008
Titel
Das Glück nach dem Aufprall
In
Lippische Landeszeitung
Am
01.11.2003
Inhalt
Sensible und sichere Recherche war die Voraussetzung für die Serie "Vom Glück", die in der Lippischen Landeszeitung erschien. Die Leserresonanz auf die geschilderten Schicksale (hier ein 20-Jähriger, der einen schweren Verkehrsunfall überlebt hat) und Erlebnisse war groß - und in der Regel positiv.(Mehr unter 2002161166AD).

"Nicht ohne meinen Würfelsack"

Mindener Tageblatt
04.06.2002
Zugespitzte Frage, pointierte Antwort: Was würdest Du mitnehmen, wenn dein Zimmer brennt? fragte das Mindener Tageblatt Jugendliche, um Aussagekräftiges über sie zu erfahren.
Letzte Änderung
10.10.2008
Titel
"Nicht ohne meinen Würfelsack"
In
Mindener Tageblatt
Am
04.06.2002
Inhalt
Zugespitzte Frage, pointierte Antwort: Was würdest Du mitnehmen, wenn dein Zimmer brennt? fragte das Mindener Tageblatt Jugendliche, um Aussagekräftiges über sie zu erfahren.

Jeden Tag haben Eltern Angst um ihre Kinder - Kinder im Verkehr

Saarbrücker Zeitung
22.02.1997
Serie der Saarbrücker Zeitung zum Thema Kinder im Strassenverkehr. Im Mittelpunkt stand die Angst der Kinder, die durch eigenes Erleben und Hörensagen entstanden war. Die Kinder schrieben (und malten) auf, was sie störte. Dazu recherchierte Redakteur Jörg Lankowski die Fakten und den Hintergrund.
Letzte Änderung
31.10.2008
Titel
Jeden Tag haben Eltern Angst um ihre Kinder - Kinder im Verkehr
In
Saarbrücker Zeitung
Am
22.02.1997
Inhalt
Serie der Saarbrücker Zeitung zum Thema Kinder im Strassenverkehr. Im Mittelpunkt stand die Angst der Kinder, die durch eigenes Erleben und Hörensagen entstanden war. Die Kinder schrieben (und malten) auf, was sie störte. Dazu recherchierte Redakteur Jörg Lankowski die Fakten und den Hintergrund.

Auf das Auto wird im Alter nicht verzichtet

Bocholter-Borkener Volksblatt
19.07.1996
Das Bocholter-Borkener Volksblatt über die Sicherheit von alten Menschen im Strassenverkehr. Die Einschränkung der körperlichen Fitness läßt sich nur teilweise durch Routine auffangen: Die Beteiligung von Alten an Verkehrsunfällen ist hoch.
Letzte Änderung
31.10.2008
Titel
Auf das Auto wird im Alter nicht verzichtet
In
Bocholter-Borkener Volksblatt
Am
19.07.1996
Inhalt
Das Bocholter-Borkener Volksblatt über die Sicherheit von alten Menschen im Strassenverkehr. Die Einschränkung der körperlichen Fitness läßt sich nur teilweise durch Routine auffangen: Die Beteiligung von Alten an Verkehrsunfällen ist hoch.

Wenn der Verkehr nachläßt, wird so mancher zum Bleifuß-Fahrer

Frankfurter Neue Presse
17.07.1996
Bericht der Frankfurter Neuen Presse über die steigende Zahl der Todesopfer durch Verkehrsunfälle. Die Unfälle passieren häufig auf den breiten Ausfallstraßen, die abends zu gefährlichen Rennstrecken werden.
Letzte Änderung
26.08.2008
Stichwort(e)
Titel
Wenn der Verkehr nachläßt, wird so mancher zum Bleifuß-Fahrer
In
Frankfurter Neue Presse
Am
17.07.1996
Inhalt
Bericht der Frankfurter Neuen Presse über die steigende Zahl der Todesopfer durch Verkehrsunfälle. Die Unfälle passieren häufig auf den breiten Ausfallstraßen, die abends zu gefährlichen Rennstrecken werden.

"Es hätte jedem passieren können" - Unfalltod

Ebersberger Neueste Nachrichten
13.04.1996
Bericht der Ebersberger Neuesten Nachrichten über den Unfalltod zweier Jugendlicher. Josefine Köhn sprach mit den Eltern, die bereit waren das Geschehen und ihre Eindrücke ausführlich zu schildern, um aufzuklären, und eventuell andere junge Autofahrer abzuschrecken.
Letzte Änderung
31.10.2008
Titel
"Es hätte jedem passieren können" - Unfalltod
In
Ebersberger Neueste Nachrichten
Am
13.04.1996
Inhalt
Bericht der Ebersberger Neuesten Nachrichten über den Unfalltod zweier Jugendlicher. Josefine Köhn sprach mit den Eltern, die bereit waren das Geschehen und ihre Eindrücke ausführlich zu schildern, um aufzuklären, und eventuell andere junge Autofahrer abzuschrecken.

Kirche und Rettungdienste ergänzen sich als Partner für Menschen in Not

Die Harke
12.09.1995
Bericht der Zeitung "Die Harke" über Geistliche, die sich der Notfallseelsorge verschrieben haben. Bei Unfällen, Bränden etc. werden nicht nur die Feuerwehr oder der Notarztwagen gerufen, sondern auch die Notfallseelsorger. Sie kümmern sich um die Opfer und deren Angehörige, aber auch um die Einsatzkräfte, damit die die Ereignisse besser verarbeiten können. In Bayern und Nordrhein-Westfalen sei dieser Dienst fast flächendeckend verbreitet. Kirche, Helfen, Verkehr, Unfall, Psyche (nil/tg)\NLN\
Letzte Änderung
25.06.2008
Titel
Kirche und Rettungdienste ergänzen sich als Partner für Menschen in Not
In
Die Harke
Am
12.09.1995
Inhalt
Bericht der Zeitung "Die Harke" über Geistliche, die sich der Notfallseelsorge verschrieben haben. Bei Unfällen, Bränden etc. werden nicht nur die Feuerwehr oder der Notarztwagen gerufen, sondern auch die Notfallseelsorger. Sie kümmern sich um die Opfer und deren Angehörige, aber auch um die Einsatzkräfte, damit die die Ereignisse besser verarbeiten können. In Bayern und Nordrhein-Westfalen sei dieser Dienst fast flächendeckend verbreitet. Kirche, Helfen, Verkehr, Unfall, Psyche (nil/tg)\NLN\