Schnellsuche über die Schlagwortliste

Ergebnisse für "Tradition"

Ideensammlung: Surfin' USA

drehscheibe
01.02.2019
Vom Basecap bis Halloween – wie viel Amerika steckt in der Region? Eine Spurensuche nach lokalen Themen rund um das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Letzte Änderung
29.01.2019
Titel
Ideensammlung: Surfin' USA
In
drehscheibe
Am
01.02.2019
Inhalt
Vom Basecap bis Halloween – wie viel Amerika steckt in der Region? Eine Spurensuche nach lokalen Themen rund um das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Maibaum-Wettbewerb

Tauber-Zeitung
01.05.2017
Mit diesem Brauch, der noch aus heidnischer Zeit stammt, wird in vielen Städten und Dörfern Deutschlands das Frühjahr gefeiert. Die Tauber-Zeitung (Tauberbischofsheim) begleitet den Brauch mit einem Maibaum-Wettbewerb im Rahmen einer Sonderbeilage: Die Leser stimmen darüber ab, welcher der schönste Maibaum der Region ist.
Letzte Änderung
18.05.2018
Titel
Maibaum-Wettbewerb
In
Tauber-Zeitung
Am
01.05.2017
Inhalt
Mit diesem Brauch, der noch aus heidnischer Zeit stammt, wird in vielen Städten und Dörfern Deutschlands das Frühjahr gefeiert. Die Tauber-Zeitung (Tauberbischofsheim) begleitet den Brauch mit einem Maibaum-Wettbewerb im Rahmen einer Sonderbeilage: Die Leser stimmen darüber ab, welcher der schönste Maibaum der Region ist.

Trachtengalerie

Augsburger Allgemeine
28.04.2017
Besucher von Volksfesten in Bayern tragen gerne traditionelle Kleidung. Die Augsburger Allgemeine zeigt in einem Beitrag mit vielen Fotos die Vielfalt der Trachten. Zu jedem Bild gibt es einen kurzen Kommentar.
Letzte Änderung
18.05.2018
Titel
Trachtengalerie
In
Augsburger Allgemeine
Am
28.04.2017
Inhalt
Besucher von Volksfesten in Bayern tragen gerne traditionelle Kleidung. Die Augsburger Allgemeine zeigt in einem Beitrag mit vielen Fotos die Vielfalt der Trachten. Zu jedem Bild gibt es einen kurzen Kommentar.

Ideensammlung: Guten Rutsch mit guten Ideen!

drehscheibe
10.11.2016
Gerade zu wiederkehrenden Terminen wie Weihnachten und Silvester sind Einfälle oftmals Mangelware. Wir haben Anregungen für Sie zusammengetragen.
Letzte Änderung
20.06.2017
Titel
Ideensammlung: Guten Rutsch mit guten Ideen!
In
drehscheibe
Am
10.11.2016
Inhalt
Gerade zu wiederkehrenden Terminen wie Weihnachten und Silvester sind Einfälle oftmals Mangelware. Wir haben Anregungen für Sie zusammengetragen.

Familienbande im Porträt

Waiblinger Kreiszeitung
29.08.2016
Eine Redakteurin stellt familiengeführte Unternehmen der Region vor.
Letzte Änderung
14.11.2017
Titel
Familienbande im Porträt
In
Waiblinger Kreiszeitung
Am
29.08.2016
Inhalt
Eine Redakteurin stellt familiengeführte Unternehmen der Region vor.

Muslimisches Leben in der Stadt porträtiert

Allgemeine Zeitung (Mainz)
06.08.2015
Wie wahrt man seine Traditionen in einem fremden Land? Das untersucht die Allgemeine Zeitung (Mainz) in ihrer Serie „Muslime in Mainz“. So stellt sie zum Beispiel die Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine vor und fragt deren Sekretär nach den Zielen der Union. Die Frauen des Vereins erläutern, warum sie Mitglied sind und wie wichtig ihnen die Treffen sind.
Letzte Änderung
28.04.2016
Titel
Muslimisches Leben in der Stadt porträtiert
In
Allgemeine Zeitung (Mainz)
Am
06.08.2015
Inhalt
Wie wahrt man seine Traditionen in einem fremden Land? Das untersucht die Allgemeine Zeitung (Mainz) in ihrer Serie „Muslime in Mainz“. So stellt sie zum Beispiel die Union der Türkisch-Islamischen Kulturvereine vor und fragt deren Sekretär nach den Zielen der Union. Die Frauen des Vereins erläutern, warum sie Mitglied sind und wie wichtig ihnen die Treffen sind.

Karnevalsbräuche im Vergleich

Main-Post (Würzburg)
16.02.2015
Eine Deutschlandkarte steht im Mittelpunkt eines Artikels der Main-Post (Würzburg). Sie zeigt, wie sich die Fastnachtsbräuche von Region zu Region unterscheiden.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Karnevalsbräuche im Vergleich
In
Main-Post (Würzburg)
Am
16.02.2015
Inhalt
Eine Deutschlandkarte steht im Mittelpunkt eines Artikels der Main-Post (Würzburg). Sie zeigt, wie sich die Fastnachtsbräuche von Region zu Region unterscheiden.

Karnevalsbräuche im Vergleich II

Südkurier
01.03.2014
Im Rheinland und in Südwestdeutschland gibt es richtige Karnevalshochburgen. Die Fastnachtsbräuche haben dort seit Langem Tradition. Doch in anderen Gegenden der Bundesrepublik hat sich das bunte Treiben erst in den vergangenen Jahrzehnten durch- gesetzt. Der Südkurier (Konstanz) zeigt, wo die Fastnacht importiert wurde. Außerdem verrät eine Karte, wo überall in der Welt Karneval gefeiert wird.
Letzte Änderung
06.03.2017
Titel
Karnevalsbräuche im Vergleich II
In
Südkurier
Am
01.03.2014
Inhalt
Im Rheinland und in Südwestdeutschland gibt es richtige Karnevalshochburgen. Die Fastnachtsbräuche haben dort seit Langem Tradition. Doch in anderen Gegenden der Bundesrepublik hat sich das bunte Treiben erst in den vergangenen Jahrzehnten durch- gesetzt. Der Südkurier (Konstanz) zeigt, wo die Fastnacht importiert wurde. Außerdem verrät eine Karte, wo überall in der Welt Karneval gefeiert wird.

Oans, zwoa – abgestimmt!

Passauer Neue Presse
07.07.2012
Die Zeitung beteiligt sich an einem Wettbewerb, bei dem der Stammtischbruder des Jahres gesucht wird. Die Aktion dient dem Erhalt der regionalen Wirtshauskultur.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Oans, zwoa – abgestimmt!
In
Passauer Neue Presse
Am
07.07.2012
Inhalt
Die Zeitung beteiligt sich an einem Wettbewerb, bei dem der Stammtischbruder des Jahres gesucht wird. Die Aktion dient dem Erhalt der regionalen Wirtshauskultur.

Wer das Osterfest ermöglicht

Pforzheimer Zeitung
07.04.2012
In der Pforzheimer Zeitung werden Menschen vorgestellt, die ihren Teil zum Osterfest beitragen. Ein Schäfer erzählt über seine Arbeit mit Schafen und Lämmern, ein Konditor erklärt, wie er – als einer der letzten in der Region – in seiner Backstube Osterhasen herstellt, und ein Pfarrer berichtet von seinen Vorbereitungen auf den Ostergottesdienst.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Wer das Osterfest ermöglicht
In
Pforzheimer Zeitung
Am
07.04.2012
Inhalt
In der Pforzheimer Zeitung werden Menschen vorgestellt, die ihren Teil zum Osterfest beitragen. Ein Schäfer erzählt über seine Arbeit mit Schafen und Lämmern, ein Konditor erklärt, wie er – als einer der letzten in der Region – in seiner Backstube Osterhasen herstellt, und ein Pfarrer berichtet von seinen Vorbereitungen auf den Ostergottesdienst.

Wie Migranten Ostern feiern

Deister- und Weserzeitung
05.04.2012
Die Deister- und Weserzeitung (Hameln) beschreibt, wie Migranten das Osterfest begehen.
Letzte Änderung
07.03.2017
Titel
Wie Migranten Ostern feiern
In
Deister- und Weserzeitung
Am
05.04.2012
Inhalt
Die Deister- und Weserzeitung (Hameln) beschreibt, wie Migranten das Osterfest begehen.

Geschminkte Ostereier

Kölner Stadt-Anzeiger
02.04.2012
Das Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers lud Maskenbildner dazu ein, Eiern ein Gesicht zu schminken, anstatt Ostereier zu färben.
Letzte Änderung
08.03.2017
Titel
Geschminkte Ostereier
In
Kölner Stadt-Anzeiger
Am
02.04.2012
Inhalt
Das Magazin des Kölner Stadt-Anzeigers lud Maskenbildner dazu ein, Eiern ein Gesicht zu schminken, anstatt Ostereier zu färben.

Vielfältiges Fest

Grevener Zeitung
24.12.2011
Italiener, Letten, Togoer: Wie feiern in der Region lebende Migranten Weihnachten? Neun Familien im Porträt.
Letzte Änderung
30.10.2013
Titel
Vielfältiges Fest
In
Grevener Zeitung
Am
24.12.2011
Inhalt
Italiener, Letten, Togoer: Wie feiern in der Region lebende Migranten Weihnachten? Neun Familien im Porträt.

Vom Küken zum Braten

Südwest Presse (Ulm)
23.12.2011
Ein Redakteur besucht einen Geflügelhof und beschreibt den Lebenslauf einer Weihnachtsgans.
Letzte Änderung
08.03.2017
Titel
Vom Küken zum Braten
In
Südwest Presse (Ulm)
Am
23.12.2011
Inhalt
Ein Redakteur besucht einen Geflügelhof und beschreibt den Lebenslauf einer Weihnachtsgans.

Weihnachtsmahl in fremden Ländern

Gmünder Tagespost
21.12.2011
Gänsebraten, Karpfen und Kartoffelsalat – das sind wohl die gängigsten Weihnachtsgerichte der Deutschen. Was in anderen Ländern auf den Tisch kommt, sah sich die Gmünder Tagespost. Auf der Jugendseite stellte die Redaktion Weihnachtsmahle aus den USA, Japan, Norwegen, Portugal und Russland vor – mit den entsprechenden Rezepten.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Weihnachtsmahl in fremden Ländern
In
Gmünder Tagespost
Am
21.12.2011
Inhalt
Gänsebraten, Karpfen und Kartoffelsalat – das sind wohl die gängigsten Weihnachtsgerichte der Deutschen. Was in anderen Ländern auf den Tisch kommt, sah sich die Gmünder Tagespost. Auf der Jugendseite stellte die Redaktion Weihnachtsmahle aus den USA, Japan, Norwegen, Portugal und Russland vor – mit den entsprechenden Rezepten.

Besuche bei Menschen und an Orten, wo alte Traditionen gelebt und gepflegt werden

tz (München)
27.09.2011
In einer Serie stellt die Zeitung Orte in der Stadt vor, an denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.
Letzte Änderung
30.12.2011
Stichwort(e)
Titel
Besuche bei Menschen und an Orten, wo alte Traditionen gelebt und gepflegt werden
In
tz (München)
Am
27.09.2011
Inhalt
In einer Serie stellt die Zeitung Orte in der Stadt vor, an denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Trinkgeld im Fokus: Gibt man es und wenn ja, wie viel?

Südkurier (Konstanz)
13.08.2011
Servicekräfte, Verbandssprecher und eine Trainerin für Umgangsformen sprechen über die Bedeutung von Trinkgeld.
Letzte Änderung
31.01.2012
Titel
Trinkgeld im Fokus: Gibt man es und wenn ja, wie viel?
In
Südkurier (Konstanz)
Am
13.08.2011
Inhalt
Servicekräfte, Verbandssprecher und eine Trainerin für Umgangsformen sprechen über die Bedeutung von Trinkgeld.

Alte Traditionen werden vorgestellt

Oberhessische Presse (Marburg)
02.07.2011
In einer Serie werden regionale Sitten und Bräuche vorgestellt, die vom Aussterben bedroht sind.
Letzte Änderung
29.09.2011
Stichwort(e)
Titel
Alte Traditionen werden vorgestellt
In
Oberhessische Presse (Marburg)
Am
02.07.2011
Inhalt
In einer Serie werden regionale Sitten und Bräuche vorgestellt, die vom Aussterben bedroht sind.

Landeskundlerin erklärt Abi-Bräuche

General-Anzeiger (Bonn)
17.06.2011
Ob Abi-Streich, Motto-Woche oder Abi-Sprüche, die die Autoheckscheiben verzieren, – jede Schule hat ihre eigenen Traditionen rund um das Abitur. Der General-Anzeiger (Bonn) interviewt eine Volks- und Landeskundlerin zur Bedeutung dieser Bräche.
Letzte Änderung
19.03.2013
Titel
Landeskundlerin erklärt Abi-Bräuche
In
General-Anzeiger (Bonn)
Am
17.06.2011
Inhalt
Ob Abi-Streich, Motto-Woche oder Abi-Sprüche, die die Autoheckscheiben verzieren, – jede Schule hat ihre eigenen Traditionen rund um das Abitur. Der General-Anzeiger (Bonn) interviewt eine Volks- und Landeskundlerin zur Bedeutung dieser Bräche.

Der Maibaum als regionales Kulturgut

Mindelheimer Zeitung
03.05.2011
Zwei Zeitungen veranstalten alljährlich einen Maibaum-Wettbewerb und küren das schönste Exemplar der Region.
Letzte Änderung
22.03.2012
Titel
Der Maibaum als regionales Kulturgut
In
Mindelheimer Zeitung
Am
03.05.2011
Inhalt
Zwei Zeitungen veranstalten alljährlich einen Maibaum-Wettbewerb und küren das schönste Exemplar der Region.

Osterbräuche in anderen Ländern

Ruhr Nachrichten (Dortmund)
21.04.2011
Auf der Kinderseite der Ruhr Nachrichten (Dortmund) werden Bräuche und Spiele erklärt, die in anderen Ländern zu Ostern gepflegt werden.
Letzte Änderung
25.02.2014
Titel
Osterbräuche in anderen Ländern
In
Ruhr Nachrichten (Dortmund)
Am
21.04.2011
Inhalt
Auf der Kinderseite der Ruhr Nachrichten (Dortmund) werden Bräuche und Spiele erklärt, die in anderen Ländern zu Ostern gepflegt werden.

Weihnachten in anderen Kulturen II

Mittelbadische Presse (Offenburg)
24.12.2009
Ein Korrespondent der Mittelbadische Presse (Offenburg) berichtet in einer vierteiligen Serie von den Weihnachtsvorbereitungen einer deutsch-polnische Familie in der Partnerstadt Olstyn/Polen.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Weihnachten in anderen Kulturen II
In
Mittelbadische Presse (Offenburg)
Am
24.12.2009
Inhalt
Ein Korrespondent der Mittelbadische Presse (Offenburg) berichtet in einer vierteiligen Serie von den Weihnachtsvorbereitungen einer deutsch-polnische Familie in der Partnerstadt Olstyn/Polen.

Wie Zuwanderer Weihnachten feiern

Pfälzischer Merkur (Zweibrücken)
24.12.2009
Wie Angehörige verschiedener Religionen christliche Weihnachtsbräuche beurteilen und Weihnachten feiern, interessierte den Pfälzischen Merkur.
Letzte Änderung
13.03.2017
Titel
Wie Zuwanderer Weihnachten feiern
In
Pfälzischer Merkur (Zweibrücken)
Am
24.12.2009
Inhalt
Wie Angehörige verschiedener Religionen christliche Weihnachtsbräuche beurteilen und Weihnachten feiern, interessierte den Pfälzischen Merkur.

Weihnachten in anderen Kulturen I

Flensburger Tageblatt
13.12.2008
Wie Christen feiern, wissen die meisten. Doch wie sieht es in anderen Religionen aus? Das Flensburger Tageblatt stellte Familien aus anderen Religionen vor und beschrieb, ob und wie sie das Fest begehen. Dabei besuchten die Redakteure auch Familien, in denen ein Partner Christ ist und der andere zum Beispiel Hinduist.
Letzte Änderung
19.10.2010
Titel
Weihnachten in anderen Kulturen I
In
Flensburger Tageblatt
Am
13.12.2008
Inhalt
Wie Christen feiern, wissen die meisten. Doch wie sieht es in anderen Religionen aus? Das Flensburger Tageblatt stellte Familien aus anderen Religionen vor und beschrieb, ob und wie sie das Fest begehen. Dabei besuchten die Redakteure auch Familien, in denen ein Partner Christ ist und der andere zum Beispiel Hinduist.

Wie man früher auf dem Land lebte

Münchner Merkur
14.02.2008
Da das traditionelle Dorfleben oftmals romantisch verklärt wird, widmete sich der Münchner Merkur dem Leben auf dem Lande, wie es wirklich war. "Damals auf dem Lande" hieß die Serie, in deren Rahmen sich der Volkskundler und Merkur-Autor Albert Bichler unter anderem mit Bestattungsriten und den Freizeitaktivitäten der früheren Landbevölkerung auseinandersetzte.
Letzte Änderung
13.03.2017
Stichwort(e)
Titel
Wie man früher auf dem Land lebte
In
Münchner Merkur
Am
14.02.2008
Inhalt
Da das traditionelle Dorfleben oftmals romantisch verklärt wird, widmete sich der Münchner Merkur dem Leben auf dem Lande, wie es wirklich war. "Damals auf dem Lande" hieß die Serie, in deren Rahmen sich der Volkskundler und Merkur-Autor Albert Bichler unter anderem mit Bestattungsriten und den Freizeitaktivitäten der früheren Landbevölkerung auseinandersetzte.

Weihnachten in anderen Kulturen II

Peiner Allgemeine Zeitung
04.12.2007
In Peine leben Menschen aus 106 Nationen. In einer Serie stellte die Peiner Allgemeine Zeitung jeden Tag bis zum Heiligabend Weihnachtsbräuche aus einem anderen Land, wie zum Beispiel den USA oder China, vor.
Letzte Änderung
19.10.2010
Titel
Weihnachten in anderen Kulturen II
In
Peiner Allgemeine Zeitung
Am
04.12.2007
Inhalt
In Peine leben Menschen aus 106 Nationen. In einer Serie stellte die Peiner Allgemeine Zeitung jeden Tag bis zum Heiligabend Weihnachtsbräuche aus einem anderen Land, wie zum Beispiel den USA oder China, vor.

Ein Volksfestlexikon für Auswärtige erklärt wichtige Begriffe und Verhaltensweisen

Donaukurier (Ingolstadt)
29.09.2007
Der Donaukurier stellt in einem humorvollen Artikel bayrische Aussprüche und Redewendungen zusammen, die ebenso zum Volksfest gehören, wie die Maß. Diese werden dann erklärt und gedeutet, um das Verständnis zwischen Bayern und Besuchern zu verbessern. Auch lokale Verhaltensmuster werden beleuchtet.
Letzte Änderung
16.02.2011
Titel
Ein Volksfestlexikon für Auswärtige erklärt wichtige Begriffe und Verhaltensweisen
In
Donaukurier (Ingolstadt)
Am
29.09.2007
Inhalt
Der Donaukurier stellt in einem humorvollen Artikel bayrische Aussprüche und Redewendungen zusammen, die ebenso zum Volksfest gehören, wie die Maß. Diese werden dann erklärt und gedeutet, um das Verständnis zwischen Bayern und Besuchern zu verbessern. Auch lokale Verhaltensmuster werden beleuchtet.

Schlachten in Eigenregie

Reutlinger General-Anzeiger
24.02.2007
Dem Thema Hausschlachtung widmeten sich gleich mehrere Zeitungen: Der Reutlinger General-Anzeiger war live bei einer Schlachtung dabei.
Letzte Änderung
02.01.2012
Titel
Schlachten in Eigenregie
In
Reutlinger General-Anzeiger
Am
24.02.2007
Inhalt
Dem Thema Hausschlachtung widmeten sich gleich mehrere Zeitungen: Der Reutlinger General-Anzeiger war live bei einer Schlachtung dabei.

Zwischen Tradition und Integration

Lübecker Nachrichten
21.05.2006
Das Leben zwischen Tradition und Integration und welche Chancen und Probleme es schafft, zeigten die Lübecker Nachrichten am Beispiel eines Vaters und seiner Tochter aus der Türkei. Ein Reporter des Blattes hat sich mit beiden getroffen und hat auf einer Seite eine Mischung aus Generationengespräch und Porträt geschrieben.
Letzte Änderung
25.11.2010
Titel
Zwischen Tradition und Integration
In
Lübecker Nachrichten
Am
21.05.2006
Inhalt
Das Leben zwischen Tradition und Integration und welche Chancen und Probleme es schafft, zeigten die Lübecker Nachrichten am Beispiel eines Vaters und seiner Tochter aus der Türkei. Ein Reporter des Blattes hat sich mit beiden getroffen und hat auf einer Seite eine Mischung aus Generationengespräch und Porträt geschrieben.

Von Beruf Narrenkappenproduzent

Neue Rhein Zeitung (Essen)
11.02.2004
Unter dem Titel „Unverzichtbar im Karneval“ besuchte die Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung (Essen) eine kleine Firma in Bischofsheim, die pro Jahr 4000 Narrenkappen herstellt und diese bis nach New York exportiert.
Letzte Änderung
19.12.2011
Titel
Von Beruf Narrenkappenproduzent
In
Neue Rhein Zeitung (Essen)
Am
11.02.2004
Inhalt
Unter dem Titel „Unverzichtbar im Karneval“ besuchte die Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung (Essen) eine kleine Firma in Bischofsheim, die pro Jahr 4000 Narrenkappen herstellt und diese bis nach New York exportiert.

Weihnachtsberichte aus anderen Städten

Pforzheimer Zeitung
23.12.2002
Die Pforzheimer Zeitung berichtet darüber, wie in Pforzheims Partnerstädten, etwa in Irkutsk, das Fest begangen wird.
Letzte Änderung
01.12.2011
Titel
Weihnachtsberichte aus anderen Städten
In
Pforzheimer Zeitung
Am
23.12.2002
Inhalt
Die Pforzheimer Zeitung berichtet darüber, wie in Pforzheims Partnerstädten, etwa in Irkutsk, das Fest begangen wird.