Logo in Form eines Kreuz auf einem Wahlbogen
Dossier

Zur Wahl

Interviews, Best-Practice-Beispiele, Organisations- und Rechercheleitfäden und jede Menge Wissenswertes – mit dem Wahlendossier kommen Lokalredaktionen gut durch das Wahljahr.

Ausschnitt des Videos
Redaktionskonferenz

Die drehscheibe war bei der Redaktionskonferenz Wahlen dabei und hörte sich unter den Teilnehmern um. Wie werden sie über die kommenden Wahlen berichten?

Leipziger Volkszeitung, Bierdeckel

Die Leipziger Volkszeitung bittet Kandidaten ihr wichtigstes Argument zur Wahl auf einen Bierdeckel zu schreiben.

Nordsee-Zeitung, Wahlmotive

Auf einer Panoramaseite lässt die Nordsee-Zeitung ihre Leser ihre Gründe zur Wahlteilnahme darstellen.

Zeitungsverlag Waiblingen, Wahlportal
Best Practice

Der Zeitungsverlag Waiblingen hat anlässlich der Wahlen im Jahr 2009 ein Online-Wahlportal aufgebaut.

Marc Rath im Videointerview mit der drehscheibe

Marc Rath ist regionaler Reporter des Jahres. Die drehscheibe sprach mit ihm über seine Recherche zum Wahlbetrug in Stendal.

Glühbirne
Musterkonzept

18 Ideen zur Wahl - Teil 2

Glühbirne
Musterkonzept

18 Ideen zur Wahl – Teil 3

Screenshot von Spiegel.de

Wie lassen sich Daten im Zusammenhang mit der Wahl darstellen? Eine Sammlung von guten Beispielen.

Augeschlagenes Buch
Glossar

Von A wie „Abgeordnete“ bis Z wie „Zweitstimme“: Was hinter dem Wahl-Vokabular steckt, wird hier auf den Punkt gebracht.

(c) Fotolia – VIGE.co
Best Practice

Drei Praxisbeispiele zeigen, wie Jugendliche für junge Leser über Wahlen und Politik schreiben. Teil 2: Stimmt!.

Pforzheimer Zeitung Aktion Whatsapp mit Schülern und Politikern
Best Practice

Die Pforzheimer Zeitung lässt Schüler im WhatsApp-Chat die Positionen der Spitzenkandidaten in Frage stellen.

Mediengruppe Oberfranken, Volo-Projekt Partei in Franken

Die Volontäre der Mediengruppe Oberfranken gründeten für mehr Anschaulichkeit die fiktive "Partei in Franken".

Musterkonzept

Während des Wahlkampfes sammelt die Zeitung Zitate von Politikern, die eine Woche vor der Wahl ausgewertet werden.

Zeit Online, Wahlkantine

Die Zeit verfolgt die Idee, Zahlen auf eine Weise zu visualisieren, dass sie eine Geschichte erzählen.

Vorzimmerdamen
Best Practice

Vor den Kommunalwahlen bringt die Neue Presse (Coburg) Porträts von den Büroleiterinnen von Politikern.

Finanzierung der Parteien, Infografik bpb

Den Weg bis zu der „beinahe perfektionistischen“ Parteienfinanzierung durch öffentliche Mittel zeichnet Heinrich Pehle nach.

Screenshot der Wahlwette der Saarbrücker Zeitung
Best Practice

Die Saarbrücker Zeitung lässt ihre Leser auf das Ergebnis der anstehenden Wahl wetten.

Kalender Laptop (c) Fotolia - Rawpixel.com
Organisationsleitfaden

Wer eine gute Wahlkampfberichterstattung machen will, muss langfristig und detailliert planen. Jan Kaymer gibt Tipps.

Glühbirne
Musterkonzept

Die Zeitung etabliert ein Video-Format. Auf der Couch wechselnder Gastgeber wird über Politik diskutiert.

Parteiporträt

Die bpb stellt die Parteien Deutschlands vor. Teil 1: Die Christlich Demokratische Union, Sammlungspartei des christlich-bürgerlichen Lagers.

Logo SPD
Parteiporträt

Die bpb stellt die Parteien Deutschlands vor. Teil 2: Die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, die älteste noch bestehende Partei.

Logo Die Linke
Parteiporträt

Die bpb stellt die Parteien Deutschlands vor. Teil 3: DIE LINKE, seit dem Jahr 2007 die gesamtdeutsche Linkspartei.

Logo Bündnis 90 / Die Grünen

Die bpb stellt die Parteien Deutschlands vor. Teil 4: Bündnis 90 / Die Grünen, die bisher erfolgreichste Neugründung der Bundesrepublik.

CSU-Logo
Parteiporträt

Die bpb stellt die Parteien Deutschlands vor. Teil 5: Die Christlich-Soziale Union in Bayern, Regional- und Volkspartei.

Bunte Stifte, die Kleinparteien
(c) Fotolia - Gundolf Renze
Parteiporträt

Die bpb stellt auch die Parteien vor, die es nicht in den 18. Bundestag geschafft haben, dennoch eine Rolle in der Politik spielen. Darunter zum Beispiel die FDP und die AfD.